Valentinstag steht vor der Tür – und wir hätten da was schuckeliges von Lazy Oaf

01.02.2013 Allgemein, DIY

Valentinstag ist wahrlich einer dieser Tage, den kein Mensch braucht. Es ist weder der Tag der Liebe, obwohl dort die Liebe oder vielmehr das Verliebtsein ausgesprochen wird, noch ist es ein „Wir kommen heute alle zusammen“-Familienfest. Es ist einer dieser Konsumtage, der Verliebten Schweißtropfen auf die Stirn treibt. Soll ich ihr etwas schenken? Erwartet er’s? Findet sie es total daneben? Oder: Ist er geknickt, wenn es gar keine Aufmerksamkeit an diesem schrägen, 14. Februar gibt?

Ich für meinen Teil, betrachte diesen Tag als unnötigen Konsumtag, an dem alles mit Herzen und Blumen zu tun haben muss, und der klebt. Eine kleine Kleinigkeit, die ich als verliebtes Mädel allerdings doch verschenken würde, wären witzige Karten, die mit flotten Sprüchen, die triefende Romantik aus der ganze Chose zaubern – und zugleich so zuckersüß sind: Die Grußkarten von Lazy Oaf. Fix selbstgezaubert oder auch verfeinert – sollte eure Überwindung, im Online Store zu ordern, zu groß sein. 

Da Grußkarten eh irgendwie aus der Mode scheinen und doch jedem Empfänger ein Lächeln ins Gesicht zaubern, dürfte das Valentinstagsgeschenk, das nicht zu sehr nach typischem Valentinstag schmeckt, doch die perfekte Alternative sein, oder gibt’s Gegenvorschläge?

Mehr von

Related