Echo 2014 // Die Looks vom lila Teppich

28.03.2014 Allgemein, Event, Berlin

echo-2014-

Gestern Abend trafen sich wieder sämtliche Stars und Sternchen auf der Echo-Verleihung im schönen Berlin, manch einer, um sich selbst zu feiern und zuvor über den lila Teppich zu stolzieren, andere zum mitfreuen, springen und Grimassen ziehen. Große Überraschungen gab es neben einer geballten Ladung Girlpower rund um Kylie Minougue, Shakira, Birdy, Miss Platnum und Leslie Clio aber um ganz ehrlich zu sein nicht.

Trotz aller Vorurteile und Skepsis haben wir uns das Schaulaufen auf der Helene Fischer Show alias Echo 2014 genauer angeschaut und für euch den lila Teppich unter die Lupe genommen. Was eher sonderbar und was dann doch wunderbar war, seht ihr hier:

Schlicht, elegant und sportlich waren an diesem Abend unsere nationalen Sternchen unterwegs. Lena Meyer-Landrut trug ein schwarzes Abendkleid und Joy Denalane
einen schicken Anzug im Tomboy-Look: 

echo-max-herre-crew

Von zu viel Blingbling hält man im Land des Pragmatismus bekannter Weise nicht allzu viel, und so war Leslie Clio nicht nur sportlich drauf, sondern auch mit ihrem Kombi-Look auch optisch recht sportlich unterwegs. Die Moderatorin Annabelle Mandeng huschte im lässig-schicken Deminlook von Levi’s über den lila Teppich und Miss Platnum überzeugte mit ihrem ganz eigenen Stil, bombastischen Prints und gewohnt knalligen Accessoires. Und dann kam Eva Padberg, die Schönheit, die mit ihrem Zweiteiler ein bisschen Frühling auf die Abendveranstaltung brachte, und auch Franziska Knuppe glänzte in ihrem sommerlichen Spitzenkleid:

echo-eva-padbergleslie-clio-echo-2franziska-knuppeAnnabelle Mandeng

Shakira tauchte im wahrsten Sinne des Wortes mit einen Netzkleidchen im Meerjungfrauenstil auf und die heiße Kylie machte im Lederkleid von Anthony Vaccarello ihrem Ruf alle Ehre und die Fotografen verrückt:

echo-kylie-shakira-2014-

Mein liebster Look, der wunderschöne Zweiteiler von der ebenso wunderschönen wie zuckersüßen Halb-Newcomerin Birdy:

birdy-echo-

Überzeugt haben auch die Herren der Sneakerrunde. Fanta 4 im Oldschool Look samt Adidas und passenden Trainingsanzügen und Tim Bendzko, der auch noch ein paar Tage später den Geburtstag der Nike Air Max feiert. Na und Verkleidungen sind ja bekanntlich auch auf dem Echo erlaubt, deswegen durfte einer natürlich nicht fehlen: Cro mit Kuschel-Panda-Beanie anstatt fieser Maske und Jan Delay mit seiner neuen Crew der, ehm, ganz besonderen Art:

jan-delay-crew- echo-croecho-fanta-4

Na also! Nach ihrer Trennung im Jahr 2007 kamen Max Herre und Joy Denalane 2010 wieder zusammen und bewiesen gestern, dass eine aufgewärmte Liebe ganz schön heiß und innig sein kann. Na und was ist denn da los, Klaas ist gar nicht mit Joko zusammen? Keineswegs, Klaas war nämlich mit Frau Doris Golpashi auf dem lila Teppich unterwegs. Judith Holofernes und Pola Roy haben sich vermutlich genau so gefühlt, wie ich mich selbst mitten auf dem Teppich umringt von Fotografen gefühlt hätte, nämlich ein bisschen unwohl. Glücklich waren die beiden aber trotzdem. Judith Holofernes, Sängerin von Wir sind Helden hat uns im Vorbeigehen nämlich verraten, dass die Band trotz ihrer Solokarriere noch lange nicht Geschichte ist. DANKE.

echo-2014-

Apropos, die Gewinner wollen wir natürlich nicht vernachlässigen. Meine Favoriten: Power-Woman schlechthin Ina Müller. Mama wäre stolz auf mich und ich bin es eben auf Ina Müller. Auch klar – die Jungs von Circus Halli Galli räumen neben Birdy, Robbie Williams, Max Herre, Helene Fischer und vielen mehr, natürlich auch einen Echo ab. 

Mein Fazit: Der lila Teppich glich gestern eher einem Kreischkonzert, nicht etwa von verliebten Fans, sondern von schlecht gelaunten Fotografen, die die Stars des Abends schon mal baten, die Bluse weiter aufzuknöpfen, Gymnastikübungen zu machen oder schlicht und einfach aus dem Weg zu gehen. Schön ist das sicherlich nicht, von Außen betrachtet ganz amüsant, beneidenswert aber weniger. 

echo-anni-2-

echo-anni-1

Merci Levi’s für ́s Reinschmuggeln, die absurden Momente und den Muskelkater im Bauch vom vielen Lachen an so einem tollen Abend. 

gute-nacht-selfie-echo

7 Kommentare

  1. anna

    ich bin erschrocken über diesen post.
    ich hoffe, das war das erste und letzte mal aneinandergeklatschte ‚halbstars vor sponsoringwand‘- eventbilder bei euch.

    sorry :/

    Antworten
    1. anna

      „halbstars“? wen möchtest du denn beim deutschen musikpreis sehen? mit helene fischer wurdest du verschont und hast stattdessen fanta4 und max herre auf dem bildschirm. finde ich ok.
      „stupides runterrasseln“ scheint mir das nicht unbedingt zu sein – eher eine auswahl an schnappschüssen, die hier persönlich relevant(er) erschienen sind..?
      nicht, dass ich jetzt ständig eventfotos mit stars und sternchen hier sehen will.. aber mein gott. so grässlich ist es auch wieder nicht und wen es partout nicht interessiert, der klickt halt nicht rein.

      die jeans sieht übrigens bombig aus, anni!

      Antworten
  2. Jani

    Ich will ja nichts sagen, aber ich denke sowas wird geklickt wie blöd. Hats du ja auch, oder? Und heimlich gucken wir ja dann doch alle hin.

    Antworten
  3. Gerhild

    Ich find den Beitrag super und dein Outfit bezaubernd! Nur die Frau von Klaas, die heißt Golpashin (da fehlt ein kleines n am Schluss), nur so mal am Rande angemerkt! 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related