Beauty // Wieso geraten Haarspangen eigentlich immer wieder in Vergessenheit?

26.06.2014 Trend, Beauty, Accessoire, box2

trend-haarspangen-frisuren-The Man Repeller ist Schuld, ich geb’s zu. Beim Durchforsten meines Instagram-Accounts erspähte ich heute früh nämlich das Foto oben rechts, inklusive brünetter Schönheit mit feuerroten Clips im Haar. Kurz darauf sprang also ins Bad und suchte in meiner hauseigenen Krimskramskiste nach ähnlichen Klämmerchen, aber vergeblich.

Es ist doch komisch: Sind Haarspangen nicht das allernormalste Bändigungs-Instrument des Planeten? Wie kann es da also sein, dass ich seit Ewigkeiten ausschließlich auf diese schwarzen dürren Eintagsfliegen setze (gehen ja ständig verloren), die möglichst auch noch unentdeckt bleiben sollen? Bescheuert. Allzu oft denke ich nämlich, dass da noch irgendwas fehlt, am Outfit und am Körper, aber immer Hut tragen geht ja auch nicht. Die Lösung: (Bunte) Haarspangen, die offensichtlich viel zu häufig in Vergessenheit geraten.
haarspangeP.S.: Eine schwarze größere Haarspange konnte ich immerhin doch noch finden, ha! Aber nunja.

6 Kommentare

  1. Katharina

    wie wahr! bei mir schimmern die „dürren Eintagsfliegen“ bronze-golden. was nicht viel besser ist als schwarz – zumal bei blondem Haar. Du hast mich motiviert. Auf geht’s, ich gehe auch auf die Suche nach schöneren Haarspangen.
    Katharina // ktinka

    Antworten
  2. Sarah

    Stimmt. Früher hab ich viel öfter auffälligere Spangen getragen…und jetzt nur noch, wie Du so schön sagst, die dürren Eintagsfliegen. Liegt vielleicht auch daran, dass ja solange „undone“ Haare im Trend waren, da sollte ja möglichst nichts zurechtgerückt werden und wenn, dann möglichst unauffällig 🙂

    Antworten
  3. Fridahannegaby

    Toller Look mit den roten Spangen und roten Lippen! Du hast recht, man benutzt ja doch meisten die dunklen Bobbypins, die möglichst unentdeckt bleiben sollen. Ich habe aber doch eine stattliche Auswahl an hübschen Haarspangen, die ich vielleicht doch mal öfter kombinieren werde. Kann ja wirklich fantastisch und so garnicht kindlich aussehen! http://www.fridahannegaby.com

    Antworten
  4. Elisa Zunder

    Gar nicht mal so schlecht! <3
    Allerdings muss ich erstmal ausprobieren, ob ich mir damit dann nicht doch irgendwie "blöd" vorkomme und obs auf Dauer nicht stört. Meistens vermeide ich Spangen und Clips jeglicher Art… muss ein Kindheitstrauma sein! 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related