IN THE MOOD // 60’s inspired GoGo Booties!
Machen oder sein lassen?

05.02.2015 Schuhe, Shopping, box1

60 inspired gogo bootsWenn man es genau nimmt, dann ist dieser Post eher ein Inspirations- als ein Shopping-Beitrag, denn während ich hochmotiviert das Internet nach käuflichen Schuhträumen im Stil der späten 60er Jahre durchforstete, so wie wir sie beispielsweise bei Tommy Hilfiger oder Saint Laurent auf dem Laufsteg bestaunen durften, musste ich ernüchternd feststellen, dass die meisten Online Shops noch gar nicht auf dem neuesten Stand sind, wenn man das so sagen darf. Selbst auf diverse High Street Giganten, die doch sonst so schnell im Kopieren sind, ist derzeit wenig Verlass, nur Mango spuckte ein Lack-Exemplar aus. 

Eine Schande ist das, denn ich würde liebend gern im Gogo-Gedächtnislook in den Frühling rutschen, aber bitte ohne gleich 700 Öckchen über die Ladentheke wandern zu lassen. Ganz offensichtlich müssen wir uns aber noch ein kleines bisschen in Geduld üben – sobald der STAR BOOT (!!!) von Tommy aber shopbar wird, schlage ich Alarm, koste dieses Schmuckstück, was es wolle. Oder leide ich etwa (wie sooft) an eine kurzzeitigen Geschmacksverkalkung?

webinstance_Look 19
Still aus dem VOGUE Video der Saint Laurent A/W 2014 Show:

gogo booties 60s

Vom Bild: 

Schwarze Ankle Boots von & other stories
Weiße Zip Boots von Cheap Montag
Lack Boots von Mango
Kuhflecken Boots von Gianvito Rossi
Ankle Boots aus Velours Leder von Gianvito Rossi
Helle Lederboots in Stepp Optik von Marc Jacobs

TAGS:

,

7 Kommentare

  1. Julia

    Naja, wenn man als Wonderwoman den Trottoir Berlins unsicher machen will, warum nicht!
    Eine ähnliche Lackversion habe ich aber letztens im Wintersale von Zara gesehen! Sprich, es gab sie schon mal!

    Antworten
  2. Anna

    Zack Zack Zapzarap: Angesteckt mit dem Virus! Oder der Geschmacksverkalkung, wie immer man es auch nennen mag… Ich will DAS !

    Antworten
  3. Rina

    Großartig! Bei Zara gab es bereits Ende November schon ein solches Modell im Leoparden-Ponyfell Look!
    Habe mich gleich verliebt und freue mich, dass bald mehr von diesen Schnitten zu sehen sind. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related