Beauty //
Die 4 besten & praktischsten Kosmetikpaletten

08.01.2018 Beauty, box3

Ich frage mich ständig, wie ich diejenigen unter euch, deren Herzen durchaus ein kleines bisschen für Schminke schlagen, die aber keinesfalls Lust auf Aufwand und komplizierte Anleitungen haben, das Thema näher bringen kann. Ich habe da zum Beispiel eine Freundin, die verschönert sich hin und wieder gerne. Sie ist weder faul, noch steht sie mit dem Thema Schönheit auf dem Kriegsfuß, aber sie findet, es gibt viel zu viel Kram. Püderchen hier, Cremchen da. Sie blickt einfach langsam nicht mehr durch, was für was ist und fragte mich erst kürzlich um Rat. Natürlich suchte ich nach einer Lösung und tapste erst einmal im Dunkeln. Bis ich auf eine Palette stieß, die selbst mein Schönheitsuniversum auf den Kopf stellte. Die Suche nach der Antwort auf ihre Frage hatte also im Nu ein Ende:

Die Rede ist ganz einfach von den Allroundtalenten, den Beautypaletten. Im Prinzip könnten wir sie auch Malkästen nennen, die mehrere kleine Pfännchen in sich tragen, gefüllt mit hochpigmentierten Pasten und Pudern. Manchmal findet man da dunkle und matte Töne, manchmal funkelnde, intensive und satte Nuancen. Früher dachte ich immer, das sind Produkte, von denen niemand so genau weiß, für was sie eigentlich sind oder wie man sie überhaupt anwendet. Dann allerdings betraten gleich zwei Paletten mein Leben, die mir in den letzten Wochen den Start in den Alltag so versüßt haben, dass sich meine bisher sorgfältig erarbeiteten und aufgestellten Beautyroutinen auf den Kopf gestellt haben. Der Groschen fiel:

Es gibt sie doch, die Tools, die einem das Leben noch leichter machen und ganz bestimmt nicht nur meiner Freundin sämtliche Beauty-Fragezeichen aus dem Kopf pinseln, sondern auch so manch ein anderes Gesicht mit eins, zwei, drei einfachen Tricks verschönern können.

Bittesehr: Meine besten, schönsten, aber vor allem die praktischsten Paletten, die wirklich ihre Daseinsberechtigung haben. 

Das ist sie, mein Heiliger Gral: Die Charlotte Tilbury Instant Look Palette. Früher hätte ich gesagt, dieser Malkasten kein Mensch braucht. So viele Töne müssen doch nicht in einem einzigen Gesicht landen! Heute kann ich sagen: Doch, meine verehrten Damen und Herren, doch, doch. Hier befindet sich alles, was ein Gesicht benötigt, denn die Palette vereint ganze sieben Produkte: Rouge, Highlighter, Bronzer und Lidschatten in natürlichen Tönen und, wer will, auch Contouring Puder, um Tiefe in die Visage zu zaubern. Fürs Reisen ist das Ding übrigens ein ebenso wunderbar praktischer Begleiter: So spart man Platz für anderen Kram.

Und die Puder performen 1A. Kein Wunder, die Make-up-Palette ist inspiriert von Poppy Delevingnes Make-up, das sie bei ihrer Hochzeit trug. Wer also jetzt ins Beauty-Business einsteigen möchte, ist damit bestens ausgerüstet. Wirklich wahr!

Etwas größer als die eben vorgestellte Zauberbox ist die Smashbox Shapematters Palette. Auch dieses Schmuckstück ist ausgerüstet mit natürlichen Tönen und ist quasi der Zusammenschluss dreier Paletten in einem Set und ist somit ebenfalls ein idealer Begleiter auf Reisen.

Zum Beispiel kann man damit Augenbrauen in eine perfekte Form bringen. Außerdem: Mit den neun Photo Op Eye Shadows kann man einen natürlichen aber auch einen Ausgeh-Look kreieren. So, so gut!

Wer sich jetzt fragt, warum der Mensch bei zwei Augen zehn Lidschatten braucht, dem kann ich eins sagen: Jede einzelne Farbe hat ihre Berechtigung.

Die Töne sind so unterschiedlich, dass man damit 10 x 10 Looks kreieren kann – und das ist eine Menge! Von matt über schimmerig bis hin zu glitzerig. Und der Name: Caramel Melange. Mon Dieu!

Zugegeben, dieser 10ner Farbkasten von Zoeva ist schon eher für den fortgeschrittenen Kosmetikfan, weil man damit nicht nur die Augenlider bemalen, sondern sie regelrecht modellieren kann.

Eine sehr gute Alternative zu diesen vom Kosmetikindustrie erstellten Paletten ist die Hiro Refillable Makeup Palette.

Sie ist total flexibel, passt sich wirklich jeder Lust und Laune an, jeder Jahreszeit und ist sowieso mit ihrem Magnetfeld ein Held. Man kann hier nämlich wirklich ganz kinderleicht nach Wunsch seine favorisierten Lidschattenfarben zusammenstellen. Die passenden Produkte, also die Natural Pressed Eye Shadow Refill Schälchen, in den unterschiedlichsten Farben gibt’s es bei amazingy im Shop. 

Ich sage ja, Paletten sind großartig und haben schon 2017 mein Herz erobert!

Euer liebster Malkasten ist nicht dabei? Dann bin ich sehr gespannt von ihm zu hören!

2 Kommentare

  1. Juliane

    Mein liebster Malkasten ist nicht dabei, da wie die meisten eine Limited Edition. Daher würde ich nur solch einen nehmen, der von vornherein auf refill ausgelegt ist. Es hört sich nicht so an als wolle deine Freundin jedes Jahr aufs Neue suchen. Und nichts für Tollpatsche – lässt man sie fallen sind gleich mehrere Farben kaputt. Aber als Inspiration für Farbkombis sind sie sehr geschätzt – kann man sich auch gut von Verkäuferinnen vorschminken lassen. Meine seit Jahren gleiche tägliche Schminkroutine stammt aus solch einer Vorführung einer (leider Limited) 4 Farben Palette

    Antworten
    1. Elina Artikelautor

      Liebste Juliane,

      jetzt bin ich aber sehr neugierig von welcher Marke ist denn dein liebster Malkasten?
      Ich finde sie ja einfach ultrar praktisch, vor allem zum Reisen, weil man dann alles dabei hat.

      xx
      Elina

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related