Coco Jambo // Beauty-Produkte mit einem Hauch von Kokosnuss, die für Urlaubsgefühle sorgen

25.06.2018 Beauty

Erinnert ihr euch? Ihr liegt träge und glücklich im Halbschatten eines Baumes, die Sonne erreicht eure Fußspitzen, der getrocknete Sand hängt einem zwischen den kleinen Zehen und kitzelt von Zeit zu Zeit, während die wilden Haare nass am Hals kleben. Es gibt kaum etwas schöneres als solche wunderbaren Urlaubserinnerungen und an das Bild völlig unbeschwerter Momente. Zwar bin ich erst seit ein paar Wochen wieder zurück aus Athen hier in Berlin angekommen, so allmählich verblasst das Gefühl dennoch. Zeit also, genau dem schleunigst entgegenzuwirken:

Das Ziel? Alles, was uns an den Urlaub erinnert, muss schleunigst ins heimische Badezimmer geholt werden! Denn wir alles wissen: Manchmal reicht auch eine kleine Auszeit, um neue Energien zu tanken und das Urlaubsgefühl wieder voll ins Hier und Jetzt zu holen!

Kleine Ruckzuck-Anleitung gefällig? Einfach die Augen unter der Dusche schließen, Wasser auf das Gesicht prasseln lassen und den passenden Duft dabei ganz tief einatmen. Hach! Bei mir ist es vorzugsweise Kokos – damit fühle ich mich tatsächlich wie direkt unter einem Wasserfall auf einer Südsee-Insel. Und weil es einfach nicht genug, Urlaubs-Refresh-Tipps geben kann, folgt an dieser Stelle ein kleines Kokosnuss-Spezial für euch:

Karibik aus der Sprühflasche

Ein perfektes Match im Sommer: Der Geruch von Kokos beim Planschen. Egal ob am Pool, See oder Meer, mit dem Walnuss-Kokosnuss Sonnenöl von Korres ist man immer in der Karibik. Schon beim ersten Sprühen riecht es unwiderstehlich.

Das Öl lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen, aber Vorsicht ist dennoch geboten: Der Lichtschutzfaktor 10 ist nur was für vorgebräunte Haut! Oder aber ihr macht es so wie ich und mischt es mit eurer üblichen Sonnencreme. Walnuss- und Sesamöl schützen die Haut ganz natürlich vor der Sonne und das Kokosnussöl spendet der Haut Feuchtigkeit und macht sie streichelzart. Bonuspunkt on Top: Das Öl verstopft die Poren nicht!

Korres, Clear Suncreen Spray

Perlen Paula

Ein wenig von diesem Duft aufgesprüht und schon fühlt man sich direkt wie ein kleines, frisch geschlüpftes Kokosnuss-Perlchen. Aber Obacht: Ihr solltet bei dem Körperspray auf die Dosierung achten, sonst riecht ihr wieder so intensiv wie mit 13 Jahren als wir uns von Kopf bis Fuß in Impuls Deo hüllten.

Der Duft funktioniert übrigens auch super für zuhause – dort sprühe ich ihn freudig durch die Wohnung. Sommer in Berlin! Ähnlich wie beim Parfum solltet ihr die Kombination mit Sonne vermeiden. Es kann zu Pigmentflecken und Ausschlägen führen.

& Other Stories, Perle de Coco Body Mist (gibt es nicht online)

Chasing Waterfalls

Im Sommer nehme ich gerne ab und zu eine kalte Dusche, um mich zu erfrischen. Sind die Berührungsängste mit dem Eiswasser zu groß, habe ich wieder folgenden Tipp für euch: Augen schließen und Kopf bis Fuß mit Kokosnuss-Schaum einschmieren. Und jetzt macht ihr den Kopf an! Stellt euch vor, ihr steht irgendwo an einem exotischen Ort und springt unter einen Wasserfall. Funktioniert meist erstaunlich gut! Ein Pluspunkt für die heimische Dusche: Hier seid ihrn vor Insekten sicher! 

Das Duschgel von C.O Bigelow ist zusätzlich mit Aloe Vera angereichert und gleicht den Feuchtigkeitshaushalt der Haut aus.

 

Mitbringsel

Ist es nicht das Schönste kleine Sachen für die Daheimgebliebenen aus dem Urlaub mitzubringen? In Zeiten bevor jeder Online Shop quasi alles weltweit liefert, überraschen wir heute noch immer mit lokalen Held*innen – oder mit Besonderheiten, die eben nicht überall hin verschifft werden. Und genau solch ein Produkt ist das »Coconut balm doctom« von Glossier. Denn das ist noch nicht in Deutschland erhältlich (bis jetzt könnt ihr die Produkte nämlich nur in den USA und England erstehen). Und genau das macht es zu dem perfekten Urlaubs-Mitbringsel, mit dem großartigen Nebeneffekt, das der kleine Balsam ein Multitalent ist. Man kann es für Lippen, glossy Augenlider, als Highlighter, trockene Ellenbogen und vieles Mehr verwenden. Ich bin regelrecht süchtig nach dem kleinen Balsam. 

Verschluckt

Es ist nicht nur wichtig, was wir uns auf die Haut schmieren, sondern auch, was auf den Lippen landet! Ich will gar nicht wissen, wieviel wir davon aus versehen aufessen! Aber kein Problem, denn der Lippenbalsam von Hurraw! schmeckt nicht nur lecker nach Kokos, Minze und Zitronengrass, sondern besteht auch aus rohen und natürlichen Inhaltsstoffen. Da ist es nicht so schlimm, wenn eine kleine oder größere Menge mit Essen oder Trinken verschluckt wird.

Hurraw! Pitta Lip Balm, Lippenpflegestift über greenglam.de

Natürliches Peeling

Falls ihr immer noch keine Seifenschale in der Dusche stehen habt, wird es nun allerhöchste Zeit, sich eine zuzulegen! Denn die »Volcano« Peeling Seife hat einen Platz in jeder Dusche verdient! Bei der Herstellung wurde komplett auf Palmöl verzichtet, stattdessen bildet Kokosöl die Basis der Seife.

Schwarzer Lava-Sand entfernt sanft tote Hautschüppchen und Unreinheiten im Nu. Durch das rubbeln auf der Haut wird auch die Durchblutung angeregt und beugt so Dellen und Cellulite vor. Tadaaa!

– Dieser Beitrag wird Produktsamples & Affiliate Links unterstützt –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related