Christmas Special 2018 //
Unser Interior Gift Guide mit Juniqe

16.11.2018 Kunst, Wohnen

ANZEIGE

Bereits im vergangenen Jahr durften wir das wunderbare Universum von Juniqe durchstöbern, um für euch das etwas andere Weihnachtsgeschenke herauszupicken: Kleine Kunstwerke und feine Fotografien, die eben auch bezahlbar sind. Der Art Shop Juniqe hat es sich nämlich längst zur Aufgabe gemacht, ganz individuell auf seine Liebhaber*innen einzugehen und Prints im Portfolio zu führen, die in den unterschiedlichsten Größen in ganz verschiedenen Rahmen, auf Leinwand oder einfach als Poster funktionieren. Das ist aber, wie manch eine*r von euch natürlich weiß, längst nicht alles, denn seit ein paar Jahren gibt es in diesem schier unendlichen Sortiment eben auch Papeterie, Bettwäsche und Kissen, Duschvorhänge und natürlich Geschenkpapier. Die moderne Kunst darf also längst Einzug in all die verschiedensten Bereiche unserer Wohnung halten. 

Weil wir aber sehr wohl wissen, dass solch ein riesig großes Angebot auf den ersten Blick ein klein wenig überfordern kann, haben wir uns also zum wiederholten Mal für euch dort drüben umgesehen, sind tatsächlich das ein oder andere Mal zu Wiederholungstäterinnen geworden, wieder auf ganz neue Prints gestoßen und haben vor allem eine Lieblingsfotografin ausgemacht. 

Im vergangenen Jahr wurde ich selbst fündig und schenkte meiner kleinen Schwester ein gerahmte Bild, das sie auf ihre Stärken zurückbesinnen, ihr Mut für ihr erstes Studium und noch mehr Freude in ihrer WG geben sollte. Und auch in diesem Jahr weiß ich schon ganz genau, dass eine Strichzeichnung oder ein Fotoprint der wunderbaren Martina Matencio genau das richtige Geschenk für einen meiner Lieblingsmenschen sein wird. 

Solltet ihr noch ein klein bisschen Geschenke-Inspiration benötigen oder vielleicht sogar unbedingt eure eigenen vier Wände aufmöbeln wollen, gibt es hier zum zweiten Mal in Folge meine ganz persönlichen Favoriten des Art Shops Juniqe. Ich freu mich riesig, wenn etwas für euch dabei ist!

Für euch haben wir an dieser Stelle aber nicht nur einen kleinen Gift Guide gefüllt mit unseren liebsten Geschenkideen aus dem Hause Juniqe zusammengestellt, wir legen ab heute bis Sonntag auch noch ein kleines Bonbon obendrauf:

Mit dem Code JANEWAYNE20 bekommt ihr bis Sonntagabend außerdem
20 Prozent auf eure gesamte Bestellung.

Katsching!

Ihr seid noch auf der Suche nach einem feinen Weihnachtscountdown in Form eines Adventskalenders? Kein Problem: Bei Juniqe findet ihr gleich fünf verschiedene Kalenderpakete mit thematischer Ausrichtung für den passenden Geschmack. Aber nicht nur zum Aufhängen werdet ihr fündig:

Weitere zig Adventskalender prall gefüllt mit Schokolade warten auf euch – und die machen sich wirklich ganz wunderbar in eurer Wohnung. Versprochen!

Apropos Zeit!

Wer glaubt, in der wunderbaren Welt von Juniqe finden sich ausschließlich Prints und Bilder für die Wand, der täuscht gewaltig: Auch Kalender dürfen hier natürlich nicht fehlen. Und was eignet sich besser, als einen Kalender zu verschenken, in den man seine gemeinsamen Termine gleich einträgt, um somit nicht nur eine Übersicht über das Jahr unter den Tannenbaum zu legen, sondern auch gleich ein paar feste Dates zu verabreden. Win Win!

Für Küchenweisheiten & zur Beruhigung

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber so eine Küche, die muss mir beim Aufwachen helfen und es gleichzeitig schaffen, so gemütlich zu sein, das Küchentischgespräche bis in die Morgenstunden dauern. Ein Ort der Ruhe also, aber auch ein Ort, um langsam zu sich zu kommen und wieder wegzudriften. Unsere Juniqe Auswahl für genau diesen Raum wirkt daher irgendwie beruhigend, versorgt uns mit dem ein oder anderen Mantra oder lässt uns weiter träumen. Findet ihr nicht?

Farbe für die Kleinsten

Es macht so unendlich viel Spaß, die Kleinsten mit Kunst zu begeistern, ihnen auf Weltkarten diese verrückte Erde zu zeigen oder mit ihnen ins Universum zu reisen, dass ich kaum mehr aufhören kann, Wilmas Zimmer nicht weiter vollzukleistern. Immer mit dem Ziel, meiner Tochter zu zeigen, dass es nicht bloß eine Hautfarbe gibt, dass Mädchensachen nicht immer nur rosa und Jungskram keineswegs bloß blau sein müssen, sondern vor allem bunt, und dass es noch so viel zu entdecken gibt: Aus dem Kinderzimmer, raus in die große, weite Welt. Und die ist glücklicherweise alles andere als normal und fad, sondern furchtbar aufregend, spannend und voller Abenteuer. 

Martina Matencio

Bereits bei unserem Juniqe Gift Guide im vergangenen Jahr fiel mir eine Künstlerin und ihre Arbeiten ganz besonders auf: Martina Matencio. Die Katalanin liebt es, ihr Leben durch die Linse zu betrachten und kombiniert dabei gleich ihre beiden Leidenschaften: Mode und Fotografie. Unter dem Label „Luna de Marte“ verkauft sie übrigens auch Vintage-Mode, die sie natürlich ebenfalls selbst inszeniert und fotografiert. Für ihre Bilder nutzt sie bevorzugt natürliches Licht, das in ihren Augen eine geheimnisvolle Aura erzeugt. Körperlichkeit, Andeutung und Aussparung stehen als Motive im Zentrum. Martinas Handschrift ist außerdem von einer eher zarten, gedeckten Farbpalette geprägt.

Das Ergebnis: Momentaufnahmen, die ganz wunderbar roh und ungestellt wirken.

Weil wir von Strichen nicht genug bekommen

Feine Strichzeichnungen, die sich zu Körpern formatieren, feierten gerade in der Mode und speziell im Schmuckbereich 2017 und 2018 ihr großes Revival: Immer im Zentrum der Zeichnung? Der Frauenkörper oder feine Gesichter. Grund genug also, sich die feinen Linien auch wieder an die Wand zu hängen, heften oder hämmern, non? Natürlich! Zum Verschenken oder gleich selbst behalten schön.

Spread some Girl Power & Diversity

Botschaften oder kleine Erinnerungen zu verschenken, kann nie verkehrt sein, richtig? Aus diesem Grund darf auch ein kleiner Frauenpower-Reminder an dieser Stelle nicht fehlen: Für die beste Freundin, den feministischen Kumpel oder der, der es unbedingt werden sollte, für den Lieblings-Teenie der Familie oder einfach für sich selbst. Das Motto lautet hier: Diversität, Zusammenhalt und Stärke. Und genau diese Botschaft und dieses Statement sollte irgendwie in jeder Wohnung zum Nachdenken und Erinnern anregen!

Schön eingepackt ist die halbe Miete

Die einen oder anderen unter euch werden jetzt sicher mit den Augen rollen, für mich aber steht eines mittlerweile fest: Schön eingepackt ist die halbe Miete. Zwar besitze ich selbst nicht das allergrößte Talent meine Schätze hübsch und akkurat einzuwickeln, festes und schönes Geschenkpapier kann aber dabei helfen, es eben doch hinzukriegen!

Die Geschenkpapierauswahl bei Juniqe ist dermaßen groß, dass ich an dieser Stelle eigentlich einen separaten Artikel einläuten müsste, für euch versuche ich mich aber etwas kürzer zu halten: Von schnörkellosem Weihnachtspapier über grafische Kunstwerke bis hin zu kleinen Kunstwerken ist alles dabei. Fast schon zu schade, um es nach dem Auspacken wegzuschmeißen, oder nicht? An die Wand hängen ist also von Herzen empfohlen. Aber seht selbst!

Tanne.
Cherries.
Universe
Scandinavian Flower Plant
ABC Kids
Greetings
Friends
Eastern Waves Dark
Sweet Terrazzo
Baum & Stern
Arctic & Antarctic

 

– Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit
mit Juniqe entstanden –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related