Short News // Mit einer nachhaltigen Swimwear-Kollektion von Arket, sommerlichen Inspirationen von Belize und ganz viel Leoprint bei Ganni

23.04.2019 Allgemein

News News News − und zwar alle auf einen Blick. Mit Schönem, Neuem und Wissenswertem aus der vergangenen Woche. Dieses Mal mit dabei: Die neue Capsule Kollektion von Ganni, wunderschöne Sommergrüße von Belize verpackt in einer Resort 2019-Kollektion und Arkets nachhaltige Swimwear-Linie für den kommenden Sommer.

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier

All Eyes On // Gannis Capsule Collection „Love for Leopard“

Man mag von Leoprint halten, was man möchte, einen festen Platz hat das viel diskutierte Muster im Modekosmos allemal. Es steht gleichermaßen für Selbstbewusstsein, Attitude und eine ordentliche Portion Rock ’n Roll und ist damit wohl genau das Richtige für das dänische Modelabel Ganni. Das hat dem tierisichen Print nämlich gleich eine ganze Capsule Kollektion gewidmet und ihm ganz nebenbei eine neue Note verpasst: Statt klassischer Brauntöne setzt die Brand auf bunte Farben, die von Lila über Blau bis hin zu Gelb reichen und wild miteinander gemischt werden. In typischer Ganni-Manier werden die gewählten Nuancen noch dazu mit verspielten Schnitten kombiniert – das Ergebnis sind fließende Maxikleider, weite Blusen, kurze Sweatshirts mit Ballonärmeln und sommerliche Shorts, die nach einem mutigen All-over-Look schreien. Wer sich jetzt schleunigst von Kopf bis Fuß in Gannis „Love for Leopard“-Kollektion einkleiden mag, der findet alle Stücke exklusiv bei Ganni und im Hamburger Uzwei Shop.

In Sommer gehüllt // H&M launcht LTD-Kollektion

Fließende Stoffe, weite Silhouetten und jede Menge wunderbare Prints – in der neuen LTD-Kollektion von H&M dreht sich ab sofort alles um sommerliche Leichtigkeit. Im Vordergrund der Linie, die in zwei Teilen gelauncht wird, stehen wallende Röcke, locker fallende Kaftane und lange Kleider, in die man sich in den hitzigen Sommermonaten nur allzu gerne hüllen möchte. Neben blumigen Gute-Laune-Prints, die durchaus ein klein wenig an hübsche Ölgemälde erinnern, präsentiert das schwedische Modehaus geometrische Musterungen und verspielte Lochstickereien – für standhafte Minimalisten hält es aber auch einige monochrome Schmuckstücke bereit. Teil eins der LTD-Kollektion ist ab sofort online auf hm.com erhältlich, der zweite Teil wird bis Mai gelauncht.

Auf dem Merkzettel // Belize Resort 2019 Kollektion

Noch kann ich es nicht so richtig wahrhaben, dass am Wochenende wirklich schon ein bisschen Frühling war, da lässt mich Belize auch schon von Sommerhitze, Sand im Haar und salziger Haut träumen. Schuld daran ist die Resort 2019 Kollektion, die sommerlicher gar nicht sein könnte: Auf den Badeanzügen und Zweiteilern prangen Karomuster in zartem Blau und kräftigem Rot, die Kleider bestechen durch Baumwolle in Naturfarben und dem Anschein, man wäre mit einem Mal an der Adriaküste, umgeben von Kieferngeruch und Feigenbäumen. Die Silhouetten sind weit und damit perfekt für den Sommer, für laue Nächte und lange Tage, die von Leichtigkeit durchzogen sind. Die gesamte Resort ’19 Kollektion von Belize ist ab sofort exklusiv bei Matchesfashion erhältlich.

Shop Belize Resort 2019 (eine Auswahl)

 

Topshop läutet die Festival-Saison ein

Na gut, das Coachella ist schon vorbei, aber eigentlich wurde damit ja auch nur die restliche Festival-Saison eingeläutet. Heißt: Wahlweise in der prallen Sonne (Sonnenschutz nicht vergessen!) oder bei Regen auf matschigen Feldern tanzen und mit tiefster Leidenschaft die Lieder der Lieblingsbands mitgrölen – im besten Fall ist die Kleiderwahl also vor allem wetterfest und bequem. Schön aussehen darf sie natürlich trotzdem, auch, wenn ich, zugegeben, oftmals über die modische Selbstdarstellung, die Festivals im Zeitalter der sozialen Medien nun einmal so mit sich bringen, schmunzeln muss. Eigentlich aber ist all das gar nicht so blöd, so lange die Musik und der Spaß noch immer im Vordergrund stehen – immerhin kann man so ein Festival auch einfach mal nutzen, um aus seiner modischen Komfortzone auszutreten, sich ein paar Glitzerblumen ins Gesicht zu kleben und sich von Kopf bis Fuß in Neonfarben, Batikmuster oder Metallikstoffe zu werfen. Besonders schön geht das diese Saison mit der Festival-Kollektion von Topshop, die neben den genannten Designs auch lässige T-Shirts, sommerliche Tube-Tops, weite Jeansjacken, Tiny Sunglasses und Rucksäcke, in denen man sein Hab und Gut verstauen kann, bereithält. Die gesamte Kollektion gibt es ab sofort bei Topshop.

Neue Wochenendbegleiter // PB 0110 Weekender

Eigentlich haben wir ja vor allem die Rucksäcke des Hamburger Labels PB 0110 auf dem Radar, jetzt aber haben sich auch zwei geräumige Weekender dazugeschlichen, die kürzlich lanciert wurden. Ein riesiger Vorteil: Die Taschen selbst sind so wunderbar leicht, dass sie den Rücken nicht gleich durch ein hohes Eigengewicht belasten. Noch dazu haben sie genau die Größe und den Platz, die bzw. den es braucht, um einerseits das Nötigste unterzubringen und andererseits weniger notwendigen Klimbim, auf den man trotz Verstand nicht verzichten mag, zu verstauen.

Die Weekender „AB 78“ kommen in zwei verschiedenen Ausführungen daher: Für Klassiker, Kleckerer und Zurückhaltende empfiehlt sich das schwarze Modell mit sattgrünen Henkeln und einem gelben Tragegurt. Für Sommerfans, Bonbonliebhaber und blumige Typen hält PB 0110 ein hübsches Modell in pastelligen Sorbetfarben bereit. Beide Wochenendbegleiter könnt ihr ab sofort auf der PB 0110 Webseite bestaunen und bestellen.

Für die Badesaison // Arket launcht nachhaltige Swimwear-Kollektion

Gerade erst haben wir uns im Rahmen der Berliner Pressetage noch die Modeneuigkeiten für den kommenden Herbst und Winter im Hause Arket angeschaut, da holt uns das schwedische Label auch schon wieder zurück in den Sommer: Für die heißen Monate hält es nämlich eine 1 A Swimwear-Linie bereit, die nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch noch nachhaltig ist. Die klassisch geschnittenen Bikinis und Badeanzüge werden aus Nylonresten und Fischernetzen hergestellt, die ansonsten als Abfall in den Meeren landen würden. Bei dem verwendeten Material handelt es sich um sogenanntes „Econyl“-Garn, also eine Art „regeneriertes“ Nylon, das in Slowenien aus recycelten Abfallprodukten hergestellt wird und bei Arket bereits seit 2017 im Einsatz ist. Dabei hat es gleich mehrere Vorteile, denn es ist leicht, elastisch, langlebig, trocknet schnell und ist noch dazu UV-beständig – ideal also, um daraus Bademode zu erschaffen. Die gesamte Linie ist ab sofort bei Arket erhältlich.

Gemeinsame Sache // Urban Outfitters x Lucia Cuesta

Pünktlich zu den ersten Frühlingsgefühlen präsentiert Urban Outfitters seine neue Spring Capsule Kollektion „Dots“, die dank gepunkteten Minikleidchen, leichten Wickelblusen und -kleidern eine wunderbare Leichtigkeit versprüht. Gesicht der Kampagne ist die 25-jährige Spanierin Lucia Cuesta, die die ein oder andere wohl bereits durch Instagram kennen könnte. Dort teilt die Influencerin ihre Outfits, die meist aus verspielten Blusen, lässigen Jeans und wallenden Kleidern bestehen und sorgt nebenbei für ordentlich Fernweh – ein passenderes Gesicht hätte sich Urban Outfitters wohl also nicht ins Boot holen könnte. Zur exklusiven Capsule Kollektion geht’s hier entlang.

Shop Urban Outfitters x Lucia Cuesta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related