Mode // 7 inspirierende Frauen auf Instagram

27.02.2020 Mode, box2

Natürlich lässt sich Instagram sehr leicht verteufeln, weil − insbesondere im Mode-Bereich − doch vieles furchtbar ähnlich aussieht und der merkwürdige Algorithmus es oftmals zusätzlich erschwert, neue Accounts ausfindig zu machen. Mit ein wenig hartnäckiger Recherche finden sich zwischen all den großen, bekannten Namen aber dennoch einige wunderbare Personen, die für reichlich Inspiration sorgen. Sieben von ihnen stelle ich euch heute vor: 

@sylviemus_

Um es plump zu sagen: Sylvie Mus ist für mich die absolute Verkörperung von Coolness, was wohl nicht zuletzt an ihrer Vorliebe für lässige Anzüge, weite Mäntel mit Schulterpolstern und lockere Jeans sowie ihrer Attitüde, in der sie ihre Outfits präsentiert, liegen dürfte. Als ich sie während der vergangenen Modewoche in Kopenhagen erblickte, konnte ich deshalb auch nicht an mich halten, sie anzusprechen und ihr zu erzählen, wie großartig ich sie und ihren Stil finde. Was euch bei Sylvie erwartet: Minimalismus in seiner schönsten Form und jede Menge weite Blazer.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Mus (@sylviemus_) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Mus (@sylviemus_) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Mus (@sylviemus_) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Mus (@sylviemus_) am

@wearilive

Die Wahl-New-Yorkerin Jenny hat einen Hang für Secondhand-Mode und wohl die großartigsten Augenbrauen, die ich je gesehen habe. Ganz nebenbei erwecken ihre Fotos sowie ihr Stil das Gefühl, im Hintergrund würde dauerhaft „Cigarettes After Sex“ laufen, was in meinen Augen großartig ist. Außerdem nicht zu verachten: Ihr YouTube-Kanal, auf dem sie von ihren Vintage-Schätzen, Unibrows und Self-Care erzählt.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Jenny (@wearilive) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Jenny (@wearilive) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Jenny (@wearilive) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Jenny (@wearilive) am

@yomatisse

Matisse Andrews ist Make-up Artist, was eine Erklärung für all die großartigen Beauty-Looks auf ihrem Account sein dürfte. Aber auch sonst hat sie es mir angetan, etwa weil sie Body Positivity versprüht, ohne es mit jedem zweiten Satz erwähnen zu müssen, oder Mood Bilder teilt, die mich entweder zum Lachen bringen oder mir anderweitig ein gutes Gefühl geben.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Matisse (@yomatisse) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Matisse (@yomatisse) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Matisse (@yomatisse) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Matisse (@yomatisse) am

@monikh

Monikh Dale ist Stylistin und auf Instagram schon längst nicht mehr ganz unbekannt. Noch dazu arbeitet sie als Contributor für das britische Online Magazin Who What Wear und tippt — als eine der wenigen Instagrammer*innen — fleißig auf ihrem eigenen Blog. Besonders angetan haben es mir ihre analogen Foto-Tagebücher, die mich selbst daran erinnern, meine eigene Kamera auch mal wieder in die Hand zu nehmen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Monikh Dale (@monikh) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Monikh Dale (@monikh) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Monikh Dale (@monikh) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Monikh Dale (@monikh) am

@imokaygirl

Schaut man sich ihre Bilder an, ist ziemlich leicht zu erkennen, weshalb ich Katie Bauer großartig finde: Die 70s Einflüsse, die mich manchmal glauben lassen, die New Yorkerin sei vielmehr ein verschollener Rockstar, als eine Modefotografin und Stylistin, treffen bei mir natürlich unmittelbar ins Schwarze. Ganz nebenbei habe ich mich Hals über Kopf in ihre Frisur verliebt und säße vermutlich schon längst beim Friseur, hätte ich mir nicht erst geschworen, mir keinen Pony mehr schneiden zu lassen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Katie Bauer (@imokaygirl) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Katie Bauer (@imokaygirl) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Katie Bauer (@imokaygirl) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Katie Bauer (@imokaygirl) am

@jennabey

Die Pariserin Jennifer Abeyratne trägt gleichermaßen klassische Streetwear inklusive dicke Sneaker und braune Plisseehosen sowie flatternde Kleider. Layering kann sie allemal und hat obendrein auch noch ein Gespür für herausragende Einzelstücke und Interior.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @jennabey geteilter Beitrag am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @jennabey geteilter Beitrag am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @jennabey geteilter Beitrag am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @jennabey geteilter Beitrag am

@karorose

Karo Rose ist Stylistin und pendelt zwischen Paris und Berlin. Sie trägt opulente Glitzer-Ohrringe, Baguette-Taschen (schon bevor sie wieder in Mode kamen), schöne Kleider, weite T-Shirts und wunderschönes, kurzes Haar, um das ich sie beneide. Kurzum: Karo ist eine dieser Personen, deren Stil so anders ist als meiner und mich dennoch unheimlich inspiriert.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Karo Rose (@karorose) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Karo Rose (@karorose) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Karo Rose (@karorose) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Karo Rose (@karorose) am

Mehr von

Related