Übergangsjacken-Spezial // Teil 1: Der Trenchcoat

11.03.2020 Mode, Shopping, box2

Meine Vorliebe für Jacken und Mäntel begann, als ich etwa 16 war und eine kleine Ansammlung von Lederjacken mein eigen nannte. Fortan verguckte ich mich in Leinenmäntel, Trench Coats, Blazer und Jeansjacken, statt mir, wie meine Freundinnen, den Hals nach Schuhen oder Taschen zu verdrehen — die waren mir damals sogar reichlich egal. Das Schöne an einem Mantel ist ja, dass man plötzlich vollkommen angezogen ist und ordentlich noch dazu, selbst, wenn das, was man darunter trägt, das ausgeleiertste Shirt, das man aus dem Schrank hervorkramen konnte, ist. Dieses kleine Spezial soll sich nun also den Übergangsjacken (und -mänteln!) widmen und ist gleichermaßen als Hommage, Inspiration und Erinnerung, all jene Stücke, die man bereits besitzt, zu entstauben, zu verstehen. 

Den Anfang der Reihe macht der Trench Coat, der wohl klassischste aller Mäntel. Ich würde ja sogar fast behaupten, dass er der beste Mantel ist, der jemals kreiert wurde. Das liegt nicht zuletzt daran, dass es gar keine Regeln braucht, um ihn zu tragen, weil er an jeder Person und zu so ziemlich jedem anderen Kleidungsstück passt. Seine Flexibilität in Sachen Styling reicht sogar so weit, dass Céline im Jahr 2017, damals noch unter Phoebe Philo, gleich zwei Exemplare übereinanderlegte. Und auch sonst funktioniert der Klassiker ebenso gut zur Jeans, Stoffhose und schlichten Slingbacks wie zum weißen Maxikleid und derben Boots.

Begonnen hat die Geschichte des Trench Coats übrigens als Regenmantel in den frühen 1820er Jahren. Später wurde er, entworfen von Thomas Burberry, auch im britischen Militär getragen, bevor er seinen Weg in den 40er Jahren schließlich nach Hollywood fand und Teil der Grundausstattung von Detektiven und Bösewichten wurde. Mittlerweile ist der Mantel auch von den Laufstegen nicht mehr wegzudenken und wird Saison für Saison von Designer*innen neu interpretiert.

Einige dieser Neuinterpretationen habe ich, neben einer Reihe von Klassikern, für euch ausfindig gemacht. Meine Favoriten findet ihr nach dem Scrollen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Danie (@danie.sierra) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @cherichien geteilter Beitrag am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Mus (@sylviemus_) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ellie (@slipintostyle) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Reese Blutstein (@double3xposure) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Stephanie Broek (@stephaniebroek) am

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Meine Trench Coat Favoriten: 

Übergangsjacken-Spezial // Teil 1: Der Trenchcoat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related