Gute Shorts sind die Trüffel unter den Hosen, nämlich schwer zu finden

24.06.2020 Mode, Shopping

Himmel, ich frage mich, ob es, rein modisch betrachtet überhaupt etwas frustrierenderes gibt, als mit dem Einbruch des Sommers festzustellen, dass man es nach 32 Jahren auf diesem Planeten noch immer nicht geschafft hat, eine wirklich gut sitzende Shorts zu finden.

So war das aber, neulich, als ich wieder die ingesamt fünf kurzen Hosen vor mir ausbreitete, die das große Ausmisten trotz diverser Motz-Faktoren vor dem Umzug überstanden hatten. Toll irgendwie oder mindestens solide, allesamt. Aber: meistens nur von vorn. Spätestens mit meiner Schwangerschaft hat sich der Apfelpo nämlich in einen Rücken mit Ritze verwandelt, flach wie eine Flunder ist das Hinterteil, genau wie der Hinterkopf, den mir mein  Opa wohl einst vermachte. Schwamm drüber, daran lässt sich längst nicht mehr rütteln, außer ich bekäme es hin, den Schweinehund über alle Berge zu treiben, um mich künftig verschiedensten Bauch-Beine-Po-Tutorials zu widmen. Wird aber nicht passieren. Also mache ich das einzige, was man in einem solchen Fall nunmal machen sollte: Immer nur von vorn anschauen. Niemals umdrehen. Und in Würde flundern. 

Trotzdem habe ich eine Mission. Seitdem ich bei Closed neulich eine Jeans Shorts fand, die zumindest die perfekte Länge hat und auch einen tollem Sitz (von vorn, von hinten weiß ich es ja nicht), hätte ich gern noch ein weiteres Modell, das mir weder gen Scheide noch vom Hintern rutscht. Also habe ich mich in meinem Freund*innenkreis umgehört und zwar keine überraschenden, aber immerhin glaubwürdige Tipps aufgeschnappt:

Nichts gehe über 2nd Hand Funde und Levi’s, wenn man es recht eng mag, der „neue“ Schnitt, der bis zu den Knien reicht, sei gut für die Seele, bei A Golde eine Nummer größer wählen und glücklich werden, wie früher zu Weekday latschen, Arket eine Chance geben oder eben: Weiter probieren statt studieren. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fisayo Longe | Mirror Me (@fisayolonge) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Erin Meehan (@erin_e_meehan) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Laura Tønder (@couturekulten) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fanny Ekstrand (@fannyekstrand) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Amy Julliette Lefévre (@lefevrediary) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von All the Pretty Birds (@tamumcpherson) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von CHARLOTTE KUHRT (@charlottekuhrt) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Closed Official (@closedofficial) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Closed Official (@closedofficial) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Tejj•Fashion Blogger (@tejjtheblogger) am

Was bei meiner schleppenden Trüffelsuche bisher rum kam:

– Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links – Mehr Infos dazu findet ihr hier –

 
 

TAGS:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related