Adieu Pony! // Haar-Inspirationen, für die so ungeliebte Übergangslänge

26.10.2021 Beauty, Haare

Spangen sind dieser Tage zu meinen unverzichtbaren Heldinnen geworden, versuche ich doch seit geraumer Zeit, meinen Pony herauswachsen zu lassen – und das möglichst adrett. Was bei mir vor vielen Jahren schon mal hervorragend funktionierte, gestaltet sich dieses Mal als große Herausforderung: Ich fühle mich wie mein 13jähriges Ich, das sich mit Klämmerchen und Co. durch den Übergang rettet und dabei leicht infantil daher kommt. An manchen Tagen ist das völlig fein und fühlt sich genau richtig an, an wieder anderen kann ich mich beim Anblick in den Spiegel selbst kaum ernst nehmen.

Dabei ist es durchaus möglich, einen entspannteren Übergang hinzukriegen, ohne wie die eigene Teenie-Version auszusehen. Es ist nur wie so oft im Leben: Wir können uns Mühe geben oder das Thema einfach über unsere linke Schulter schmeißen und uns mit wahrlich „wichtigeren“ Dingen beschäftigen. Grund genug, ein paar Inspirations-Vorlagen für all diejenigen herauszusuchen, denen es gerade ganz ähnlich wie mir geht. Von Mützen-Wetter bis Wet-Look ist heute also alles dabei:

8 einfache Ideen, um den Pony rauswachsen zu lassen

#1 Mittelscheitel wählen und den Pony entweder mit Klammern/Haarspangen oder sleek mit Gel fixieren

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Caroline Bille Brahe (@caroline_brasch)

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von wana limarwerner heisenberg (@wanalimar)

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von wana limarwerner heisenberg (@wanalimar)

#2 Durch einen tiefen Seitenscheitel den Pony einfach unter die längeren Haare fudeln und sie mit Klammern fixieren oder einfach hinter die Ohren legen

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Courtney Trop (@alwaysjudging)

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad)

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein von @louschoof geteilter Beitrag

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein von @louschoof geteilter Beitrag

#3 Große Lockenwickler in den langen Pony rollen, auskühlen lassen und 70er-Powerwellen tragen

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Emily Labowe (@emlabowe)

#4 Flechtfrisuren – und am besten Fischgrätzöpfe gleich am Ansatz beginnend – kennen wir. Let’s try: Braided Tendrils

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Hailey Rhode Baldwin Bieber (@haileybieber)

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Bella (@bellahadid)

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Margot Robbie (@margotrobbieofficial)

#5 Die 90er und 00er aufleben lassen und die Stripsel mit Pomade zu zwei oder mehreren Strähnen formen. Macht Bella Hadid schließlich auch so.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Bella (@bellahadid)

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Hailey Rhode Baldwin Bieber (@haileybieber)

#6 Locken! Den Pony in kleine Locken legen und durchwuscheln. So werden die langen Stripsel optisch kürzer. Oder den gelockten Pony ganz adrett rechts und links mit Haarspray fixieren

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Ella Josephine Ebsen (@ellajosephineebsen)

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von M E L (@vanellimelli)

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von julia carević (@juliacarevic)

#7 Der sleeke Wet Look:

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @louschoof geteilter Beitrag

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Courtney Trop (@alwaysjudging)

#8 Das Beste am Herbst und dem kommenden Winter? Mützen, Stirnbänder oder Tücher haben jetzt ihre Prime Time und kommen wie gerufen, um sich nicht weiter um das Thema zu kümmern, sondern alles schön unter Wolle und Garn zu verstecken.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von PARDOhats (@pardohats)

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von pauline (@pauluschkaa)

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Pernille Rosenkilde (@prosenkilde)

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related