H&M Inclusive – Die feminine plus-sized Collection und die wunderbaren Clogs

– 25.01.2011 um 14.32 – Allgemein Mode

HM H&M Inclusive   Die feminine plus sized Collection und die wunderbaren Clogs

Und schon wieder startet der heutige Tag mit H&M – und nicht etwa, weil wir nicht allzu gerne über den Tellerrand blicken, sondern vielmehr, weil unser Lieblingsschwede nach der gestrigen genialen Waste Collection heute wieder einmal mit einer bezaubernden Idee daher kommt und uns einmal die Inclusive Collection und seine neueste Kollaboration mit Swedish Hasbeens präsentiert.
Erstere finden wir besonders spannend, weil H&M für seine kommende Spring Kollektion eine sehr weibliche Linie an den Start bringt, die in einer riesigen Auswahl an Kleidergrößen daher kommt: Von Größe tiny 32 bis üppige 54! Dabei sehen die Kleider in den größeren Größen unsagbar hübsch und äußerst weiblich aus und erinnern mich spontan an Crystal Renns gute Zeiten, in denen sie ihre femininen Rundungen stolz zur Schau stellte. Die hübschen Kleidchen, die uns im Stil der 50s mit Polka Dots und viel Rosa erfrischenden Wind um die Ohren wehen, wird es exklusiv nur im Online Store ab Anfang März geben!

Daneben gibt’s natürlich noch wunderbare Röcke, Cardigans und die passende Lingerie! Also: Ab demnächst ruhig mal öfter im virtuellen Shop vorbeischauen, bevor die Kollektion schon wieder vergriffen ist!

H&M wäre allerdings nicht H&M, wenn es sich mit diesen Neuerungen schon getan hätte: In Kollaboration mit Swedish Hasbens sind äußerst bequeme Clogs entstanden, die hervorragend zu annähernden Frühlingsstimmung passen! Holz und Leder gehen hier gemeinsame Wege und konzentrieren sich auf den Bohème Look der 70er. Natürliche Farben bestimmen hier die Schuhe und so gibt’s die Holzschühchen in sanftem Hellbraun, Crème, Rostrot, in der Trendfarbe Weiß und natürlich in Schwarz Ab dem 20. April gibt’s diese Sommertreter dann in euren H&M Filialen – und da der Plateau-Trend unaufhaltsam auf uns zu kommt, könnte man über die bequemere Alternative der Clogs ruhig mal einen Moment nachdenken, oder etwa nicht? Mein Fall sind sie zwar noch nicht, aber ich gebe ihnen noch eine Weile, denn eins steht fest: Sommer, ich sehn’ mich so nach dir!

Via und via.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>