Helmut Newton – Bildband & Ausstellung

03.06.2011 Allgemein, Event, Kunst

Helmut Newton gilt als einer der bedeutensten und legendärsten Mode-, Werbe-, Porträt- und Aktfotografen der Welt, aber das muss ich euch sicher nicht noch einmal auf’s Brot schmieren. Trotz seines Todes im Jahr 2004 mag man aber eben einfach nicht vergessen, wie wunderbar und prägend seine Werke seit den 70er Jahren für die Blubberblase der Medien waren. Und doch war er ein Künstler der Kontroversen: Die Feministin Alice Schwarzer warf dem Australier einst vor, seine Werke seien höchst sexistisch, rassistisch und gar faschistisch – alles quatsch, stellte sich recht schnell heraus, dass Nacktheit nicht immer gleich mit Skandalen einhergeht, muss man einigen Persönchen offensichtlich auch heute erst noch verständlich machen.

Schon mit dem Buch „Pola Woman“ spaltete Newton 1992 die Kunstwelt, jetzt erscheint im TASCHEN Verlag ein weiterer Bildband, welcher eine beeindruckenden Sammlung diverser Test-Polaroids des vieldisskutierten Fotografen beherbergen soll. Test-Polaroids waren vor den technischen Möglichkeiten der heutigen Digitalfotografie im Übrigen eines der wichtigsten Instrumente für Fotokünstler – bevor der „richtige“ Film zum Einsatz kam, testete man gegebene Lichtverhältnisse und Komposition zunächst anhand schneller Sofortbild-Aufnahmen.

Zusammengestellt wurde “Helmut Newton – Polaroids” von June Newton, der Witwe Helmut Newtons. Bei TASCHEN kann das Buch jetzt bereits vorbestellt werden.

Gut zu wissen:

Vom 10. Juni bis 20. November 2011 zeigt das Museum für Fotografie Berlin die Ausstellung „Helmut Newton Polaroids“ – Rund 300 Fotografien, darunter etwa 200 vergrößerte Polaroids und zahlreiche Unikate, bilden den Kern einer visuellen Reise, auf der schnelllebige Attitüde und wohldurchdachte Skizze aufeinander prallen. Dabei erreicht den Betrachter viel mehr als nur die bloße Bildästhetik Newtons, denn handschriftliche Notizen katapultieren uns geradewegs in die Gedankenwelt des großen Fotografen. Ein Besuch wird sich also ganz sicher lohnen.


via Artschoolvets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related