„Les Jeans de Chanel“ – Lust auf blaue Fingerchen?

24.08.2011 Allgemein, Beauty

Hat man sich seine vermeintliche Trendfarbe für den Herbst schon ausgeguckt und wird man dann noch von Chanels neuestem Nagellack bestätigt, muss man irgendwie richtig gelegen haben. Auch wenn meine favorisierte Farbe für die frostige Zeit Petrol ist, habe ich auch schon des öfteren auf tiefgunkel blaue Stücke blinzeln müssen, die mir an der ein oder anderen Stelle ins Auge sprangen.

Blau könnte also die Farbe für die kalte Jahrezeit werden und schauen wir uns das Chanel-Trend-Orakel einmal aus der Vergangenheit an, dann lag das französische Modehaus noch eigentlich nie so richtig falsch.

War es noch in den letzten Saisons der heiß umworbene und ständig ausverkaufte, khaki inspirierte Lack 505 Particulière Le Vernis, oder Mimosa, der in diesem vermurksten Sommer unsere Nägel zum leuchten bringen sollte und in einem strahlen Gelb daher kam – so ist es eben nun leuchtendes Blau, das auf keinen Fingern fehlen darf. Chanel setzt ein jedes Mal die Trends, und ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das diese Saison ändert. So banal es klingt: wir machen wieder einmal freudestrahlend mit und überlegen uns jetzt schon einmal, wie wir an den hübschen, Jeans und American-Denim inspirierten Lack, kommen können, denn einfach wird das nicht:

Die „Les Jeans de Chanel“ kommt in drei Blautönen daher: dunkel als „Blue Rebel“, im helleren Gewand als „Blue Boy“ und „Coco Blue“ein ganz helles Blau, dass an den Vorgänger Riva erinnert.

Wenn ihr einen der wirklich heiß begehrten Lacke haben wollt, müsst ihr Augen und Ohren aufsperren, denn dieses Mal sind die Lacke limitiert und treten praktisch nur an der Vogue Fashion Night in Erscheinung. Am 8. September werden die Lacke in den Chanel-Boutiquen am Kurfürstendamm sowie im KaDeWe in Berlin erhältlich sein. Am 9. September könnt ihr dann noch in der Chanel-Boutique in Düsseldorf auf der Königsallee fündig werden.

3 Kommentare

  1. Penelope

    Ich liebe Blau – aber auf den Fingernägeln erinnert es mich zu sehr an „zu lange im kalten Wasser“ oder „Hammer?“. Ich bevorzuge weiterhin Rot bzw. Chanel-Rot*-*

    Antworten
  2. Ines

    ich finde blaub auf den näglen total gut und trage es auch ehrlich gesagt schon seit des sommers.
    vllt sollte ich mir für den winter aber noch weitere nuancen zulegen. meine jetzige ist schön kräftig strahlend, wie sich das eben für den sommer gehört. 🙂
    also: do! absolut.

    Antworten
  3. missmonster

    Ich muss zugeben, die drei Blautöne gefallen sehr gut auch wenn ich persönlich für meine Nägel Nude und Schwarz bevorzuge. Schade, das der Kauf der drei Lacke mal wieder eine Challenge für sich ist….
    Aber über einen Blauton könnte ich wirkilch mal nachdenken 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related