We are Handsome „The Romantic“ und: dieses Jahr wird’s definitiv ein Badeanzug.

13.02.2012 um 13.19 – Allgemein Mode

Zugegeben, das australische Label We are Handsome hat, ohne Frage, unseren Appetit ganz ordentlich geweckt: Trashig anmutende Badeanzüge mit tierischen Fotoprints in kitschig romantischen Farbzusammenstellungen. Nunja, vielleicht ist es diese anfängliche Ablehnung, die unseren Kopf ganz schön zum Routieren brachte. Denn dieser Wolf auf zart pink/lilafarbenem Hintergrund hatte etwas – etwas schön Schreckliches, das uns erst gruseln ließ und nun völlige Begeisterung ausruft.

Weiterer „We are Handsome“ Pluspunkt: Der Schnitt. Badeanzüge sind schon längst nicht mehr nur was für ältere Damen oder kleine Mädchen – Badeanzüge sind ganz schön schön. Vor allem, wenn ihr Schnitt an Omis Wahl in jungen Jahren erinnert und mit Bustier oder aber mit zarten Rüschen daher kommt. Ein Bikini mit hoch geschnittenem Höschen darf diese Saison vielleicht auch noch mitmischen, aber der Badeanzug hat auf jeden Fall Priorität. Könnt ihr euch mit dem Gedanken anfreunden oder ist’s gar nichts für euch, hmm? 

In jedem Fall enttäuscht uns „We are Handsome“ auch für den kommenden Sommer keineswegs, denn mit ihrer Linie „The Romantic“ katapultieren sie sich zum wiederholten Male direkt in unser Herz. Wir können uns, in alter Jane-Wayne-Manier, selbstverständlich mal wieder nicht entscheiden – das wild geblümte, trägerlose Modell oder der Zweiteier, bestehend aus Bandeau und hoch sitzendem Unterteil, sagt uns auf jeden Fall ganz besonders zu!

Oder gefallen euch die Flugzeug-Prints und kleinen Hunde besser, hmm?

In einem Monat ist es jedenfalls soweit und die neueste Kollektion „The Romantic“ stürmt die Online Shops. Bei Net-a-Porter könnt ihr euch solange die vorherige Kollektion zu Gemüte führen!

 

Alle Bilder via „We are Handsome

3 Kommentare

  1. lis

    beides gut. aber der zweiteiler ist der burner. würde ich sOfort anziehen. wenn, ja wenn nur nicht tiefster winter wär, wa?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.