OUTFIT //
Orangentage und neue Spitzen.

19.05.2015 um 13.26 – Outfit Wir

ganni orange

Kennt ihr Jostein Gaarders Roman „Das Orangenmädchen“? Bestimmt. Eine Ode an das Leben, die Liebe und das Glück, sagt man und außerdem der halbe Grund für meinen jüngsten T-Shirt-Kauf. Neu sind übrigens auch die Haarspitzen. Irgendwer zwitscherte mir gerade, dass man Farbverläufe der goldblonden Sorte inzwischen schon gar nicht mehr „Ombre“, sondern „Brond“ nennt, aha. Jedenfalls bin ich nach zwei Jahren Ombrond-Pause wieder ganz glücklich über ein bisschen Frühling auf dem Kopf, andere hingegen fragen sich mit Sicherheit, wann der berufsjugendliche Look wohl endlich ausgedient hat. Kann ich auch verstehen. Aber die Sache mit den verschiedenen Geschmäckern ist und bleibt eben eine schwierige Kiste.

Hochwasser-Schlaghosen zum Beispiel sind auch eine wackelige Angelegenheit, diese hier hab ich aber leider längst lieb gewonnen, vor allem, weil ich’s ehrlich gesagt selbst mit der Schere vermasselt habe. Perfektionismus gibt’s ja aber auch wirklich schon genug auf der Welt. 

monkimonki trench coatIMG_7221IMG_7220IMG_7219IMG_7222T-Shirt: Ganni (ausverkauft, gibts aber noch in rosa!) // Hose: Vintage // Schuhe: Sandro Paris // Mantel: Monki // Tasche: Rika 

21 Kommentare

  1. aurelia

    find ich richtig toll das outfit!
    hab mir vor kurzem auch wieder ombre (brond?!) haare gemacht, weil das irgendwie auch eine gute lösung ist, um sich die haare nicht gerade ganz zu färben. (oder rumzuschnipseln) scheinbar hast du auch ein wenig ein ’nach-einigen-wochen-haare-langeweile‘-problem, hihi!

    Antworten
  2. ColouClub

    Orange-frisch ist nicht nur das Outfit, sondern auch deine Ausstrahlung! Vielleicht liegt es auch an die “Hochwasser-Schlaghose” und bestimmt auch an die Spitzen, wie auch immer sich diese Farb-Methode nennt! 😉 So lässig, bequem und absolut stylisch! Der lange Trench finde ich perfekt! Toller Look von den Haarspitzen bis zu den Schuhen!

    Liebe Grüße
    Borislava von http://www.colourclub.at

    Antworten
  3. Henrike

    Oh wie schön!! Hast du die Haare selbst gefärbt? Wenn ja mit welcher Farbe? Sieht umwerfend aus <3

    Antworten
  4. Katharina

    Unglaublich schön! Dickes Kompliment ans wunderhübsche Orangenmädchen für das perfekte Outfit und die genialen Fotos!

    Antworten
  5. Bina

    Das Orangenshirt von Ganni ist großartig! Ich habe es in dunkelblau – leider spielt das Wetter hier noch nicht mit!
    Aber dieser Post hat schon mal richtig Lust darauf gemacht.

    Liebst, Bina

    Antworten
  6. Amelie

    Huhu Nike, der Mantel ist ja großartig! Ist der schon älter oder dürfte er aktuell in den Shops hängen? Habe online leider nix gefunden.

    Antworten
  7. christina

    juchhu, ich bin doch nicht die einzige, die sich ab und an mal beim Hosen abschneiden vertut 😉

    Antworten
  8. Sophia

    nike. wie gut! dein berufjugendlicher look geht immer und was bitte soll daran verkehrt sein. in unserem alter ist das doch gar keine frage.
    deine haare gefallen auch supi duh. ich traue mich nur nie selbst was daran zu machen. hast du einen tipp?
    und warum zur hölle brond? 😀

    Antworten
  9. Nadine

    Hi Nike…wow, das sieht ja echt super aus…ich würde das auch gerne machen mit dem „brond“, aber ich trau mich nicht so recht, da ich meine Haare zuvor dunkler gefärbt habe…bei Dir siehts aber klasse auch!
    Ich würd mich daher auch freun, wenn Du berichtest, welche Farbe Du verwendet hast und ob Du vielleicht einen Tipp fürs auftragen hast!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *