OUTFIT // Favourite Layers.

27.11.2015 um 8.15 – Outfit Wir

weekday storesKinder der 90er machen es schon immer, seit ein paar Saisons haben auch die bekanntesten Designer und Designerinnen einschlägiger Fashion Weeks eingesehen, dass Spaghettiträger gezwiebelt gehören. Mein liebstes Beispiel: Marni für das Frühjahr 2016. Noch besser, wenn den zarten Trägern ein robuster Spielgefährte beiseite gestellt wird, Reißverschluss-Pullover und Rollkragen eignen sich jedenfalls besonders gut, wenn man es mit dem anhaltenden Grunge-Revival nicht allzu sehr übertreiben will. Noch ein neues Traumpaar in meinem Kleiderschrank: Etwas zu groß geratene Jeans plus kleine Tücher anstelle von Gürteln. Weil mich komplett um die Hüfte geschlungene Foulards optisch manchmal ein wenig überfordern, verbinde ich deshalb meist nur die beiden vordersten Schlaufen miteinander, um sie mit einer unordentlichen Schleife zu verzieren.

Ansonsten feiert nur noch der seitliche Gretchenzopf Winterpremiere – kommt wirklich nur an ganz schrägen Haar-Tagen vor, wie heute. Jetzt gleich geht es zum Tantenbesuch in die rheinländische Heimat und ich muss mich ehrlich gesagt noch daran gewöhnen, plötzlich für drei Menschen zu packen, keine Kekse zu vergessen und auch sonst alles im angepeilten Zeitplan zu schaffen. Drückt mir die Daumen – wer Spieltipps für fünfstündige Bahnfahrten mit Einjährigen hat, bekommt heute ein besonders großes virtuelles Küsschen von mir. Bis Montag, ihr Lieblingsleser_innen ♥

weekday storesweekday storesweekday storesTop: thanks to Weekday // Zip-Jacke: thanks to Weekday // Hose: Vintage Levi’s 501 //
Schuhe: Vagabond // Tuch: Missoni

6 Kommentare

  1. jen

    Bei uns hat’s im Zug immer was gebracht, ins Bistro zu gehen. Waffel essen. Ja, ungesund, aber wirkt. Und frisst mindesten 1 Std. Zeit… Ansonsten Gang auf und ab, bis ein anderes Kind gefunden wird…
    Viel Erfolg!

    Antworten
  2. Merle

    Andere Kinder sind tatsächlich eine gute Beschäftigung, genau so wie neues Spielzeug oder auch Alltagsgegenstände, wie Wäscheklammern, in einer Dose zum ein und ausräumen. Essen geht natürlich auch immer. 😉 Berichte gerne was am besten geklappt hat, ich fahre im Januar mit meiner Tochter, auch ein Jahr alt, von Hamburg nach Salzburg mit der Bahn…

    Antworten
  3. JIL EDG

    total cooler style. mir ist schon des öfteren aufgefallen, dass du den zwiebel-look perfektioniert hast. :) ich mag deine natürliche ausstrahlung. alles liebe und viel spaß beim tantenbesuch. 😉

    >>> http://jiledg.com

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *