Shopping // 4 Ways to Wear
„AlexaChung“

01.06.2017 Shopping

Alexa Chung, du schlaues Köpfchen, du! Nach unzähligen Kollaborationen in der Vergangenheit launcht die smarte Britin jetzt also auch ihre erste, eigene Kollektion ALEXACHUNG. Um also nicht unnötig für Verwirrung zu sorgen und mögliche Verwechslungs-, gar Verwässerungsgefahr zu befürchten, heißt das Label eben genau wie sie. Macht durchaus Sinn. Warum auch nicht: Everybody’s Darling, Ulknudel und Stil-Ikone in einem, können eben wahrlich nur die allerwenigsten. Ein eigener Online Shop, eine See-now-buy-now-Strategie und gleich mehrere Online Shop Partner (matchesfashion.com, net-a-porter.com, style.com) im Gepäck – es könnte gar nicht besser laufen. Ja, nicht mal obwohl Alexa Chung eine exklusive Vermarktungs-Kooperation mit MyTheresa eingetütet, ist auch nur ein einziger, anderer Online Store piesepampelig deswegen. Das muss man tatsächlich erstmal hinkriegen.

Es ist ganz einfach: Alle wollen Alexa! Und bevor ihr noch mit dem erhobenen Finger zeigt, wir hätten euch die Kollektion nicht in ausreichender Form vorgestellt (bevor alles ausverkauft ist) gibt’s ganz genau an dieser Stelle ein kleines „4 Ways to Wear“-Special mit vier ihrer neuen Kollektionsstücke.

Unterwegs mit den Mädels…

Gehäkelter Minirock: ALEXACHUNG 
Schuhe: Maryam Nassir Zadeh 
Jeanshemd: Levis 
Seidentuch: Stine Goya

Immer…

Hose: ALEXACHUNG (Coming Soon)
Schuhe: Chucks 70s
Crop Top: Edited the Label 

Jutebeutel: almasanta

Auf dem Gartenfest…

Kleid: ALEXACHUNG
Jeansjacke: Edited the Label
Schuhe: adidas Campus 
Jeansjacke: Edited the Label 
Lippenstift: Yves Saint Laurent

Durch die Stadt mit…

Shirt: ALEXACHUNG
Schuhe: Castañer
Jeansrock: Topshop
Sonnenbrille: Mango

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related