Holga + Polaroid = Holgaroid!

13.12.2010 Allgemein, Fotografie

Polaroids sind so herrlich unperfekt, so altmodisch ehrlich. Künstler wie Andy Warhol, Helmut Newton oder Robert Mapplethorpe haben das Do-it-yourself-Gefühl der SX-70 mit automatischem Bildauswurf schon in den 70er Jahren zu schätzen gewusst, in den 2000ern wäre die Sofortbildkamera dann beinahe in Vergessenheit geraten – aber eben nur beinahe. Wäre da nicht irgendwann die Sehnsucht nach Nostalgie in uns hoch gekommen, die Sehnsucht nach Altem, nach nach Greifbarem, nach Tradition. „Die Produktion von Polaroid-Filmen wird eingestellt“ hieß es noch im letzten Jahr, „Pustekuchen“ sagen wir heute.

Es geht aber noch besser. Polaroid alleine reicht uns nicht, viel lieber setzen wir noch einen oben drauf. Was passiert also, wenn zwei unserer Lieblinge Hochzeit feiern, sich Sofortbild-Filme mit der Holga Kamera paaren? Et voilà, die Holgaroid ist geboren! Eine Kamera, die ganz im Stil der Helga verträumt-dunstige Momentaufnahmen schafft, aber eben instant, augenblicklich, sofort – weil Polaroidfilme ebenso rein passen wie Mittelformat-Filme. Perfekt für ungeduldige Zeitgenossen wie mich.

Zu haben ist die Holgaroid zum Beispiel hier.

via.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related