Weekday Girls Lookbook SS 2011

15.03.2011 Allgemein, Mode

Pudertöne von Kopf bis Fuß, ein Komplettlook in Aqua-Blau, körperferne Silhouetten, asymmetrische Schnitte, übergroße Shirts und Hosen, Maxi wohin man blickt und dennoch fließende Stoffe. Dass, was Weekday uns dieser Tage in seinem neuesten Girls-Lookbook präsentiert, ist genau nach meinem Geschmack. Ja, vielleicht stellt man sich unter einer Frühjahrskollektion ein Stück weit etwas anderes vor. Vielleicht wünscht sich der ein oder andere riesige Portionen Farben oder Trendpieces im 70s Style und findet die Sommerkoolektion schlicht und erfreifend langweilig. Vielleicht. Aber Weekday sträubt sich dagegen und bleibt seinem skandinavischem Stil treu. Outfits im leicht blassen Lagenlook können mich genauso überzeugen, wie Ton-in-Ton Variationen oder eben dieses strahlende Blau!

Ein besonderes Augenmerk gebürt den Schuhen: Blockabsätze wohin das Auge reicht, irgendwie wuchtig und vor allem kantig, im Pastellton oder mit Schlangen-Print – sie erinnern mich an Modelle meiner Mama aus den 90iger Jahren. Noch vor kurzem hätte mein Urteil „schrecklich“ geheißen, jetzt aber bin ich froh, neben Platforms, Flatforms und speziell Wedges endlich mal wieder etwas anderes zu sehen. Und ja, es gefällt – deshalb mittlerweile: Urteil „top“. So und nun heißt es für mich: Samstag wird der Filiale auf der Friedrichstraße wohl mal wieder ein Besuch abgestattet. Für alle anderen von euch bedeutet das dann, entweder wir treffen uns dort oder ihr schaut einfach mal in Köln auf der Ehrenstraße 76 oder in Hamburg auf der Mönkebergstraße 22 vorbei, um euch selbst einmal ein Bild zu machen!

Ton in Ton!

Maxi, bitte!

Und auch das dürfte durchaus in meine Einkaufstüte wandern:

Das gesamte Lookbook findet ihr hier. Für die Jungens hat Weekday natürlich das Boy Lookbook geschossen – dafür hier entlang, bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related