Geschmackssache: Foto-Prints by „We Are Handsome“

19.05.2011 Allgemein, Mode

Mit fotorealistisch bedruckten Kleidungsstücken haben wir uns spätestens seit Rodartes Kornfeldern und den wunderschönen Blumenwiesen aus dem Hause „Stolen Girlfriends Club“ angefreundet. Nun zeigt das australische Brand We Are Handsome, dass man das Print-Thema durchaus auch überreizen kann. Oder gefällt uns das, was wir da sehen etwa doch?

Irgendwie schon. Der Ekel, welcher mich beim Betrachten der obrigen Badeanzüge anfangs überkam, wurde vom Kopfkino recht schnell in Begeisterung umgewandelt. Ich sehe mich quasi schon am Rande eines beliebigen Festivals liegen, die Sonne scheint mit auf den Bauch und auf ihm prangt ein überdimensionierter Wolfskopf – Stilbruch Deluxe. Würde ich es mir dann auch noch zur Aufgabe machen, missgünstige Blicke zu sammeln, ich hätte sicher eine tagesfüllende Beschäftigung. Aber ich würde ihnen trotzen, all den Mädchen in ihren knappen Höschen und voll und ganz in meinem einsamen Indianerdasein aufgehen. Hach, herrlich. Ihr seht, ich habe ein neues Stück auf der Wunschliste stehen. Schade, dass Weihnachten noch ein Weilchen hin ist.

Ähnlich begeistert bin ich vom Hüttentraum, bloß dieses Pferd ist irgendwie nicht meins. Erinnert mich an diese Puzzle, die im Dunkeln leuchten und sich an Wohnzimmerwänden seltsamer Menschen tummeln.

via facebook we are handsome.

3 Kommentare

  1. Victoria

    Die Prints sind wirklich gewöhnungsbedürftig teilweise, aber trotzdem finde ich es sollten eindeutig wieder viel mehr Badeanzüge getragen werden 🙂
    Go for it!

    Antworten
  2. Gunar

    Auf den ersten Blick in der Tat gewöhnungsbedürftig. Auf den zweiten Blick aber ziemlich interessant. Mein Favorit ist der Print mit den Heißluftballons.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related