MCM Store Opening auf der Torstraße

05.07.2011 Allgemein, Shopping

Eine Einladung, die zum mitbasteln einlädt – perforierte Mini-MCM Taschen, kleine Accessoires und MCMs kleines Männchen „Backpack Legend“. Kleber zur Hand und los kann die Falterei und Bastelei gehen. Wer eine solch aufwendige Einladung gestaltet, muss natürlich besucht werden. Und da es sich um MCM handelt, die Taschenmarke, nach der meine Mama damals schon verrückt war, zieht der Zauber um das Label auch mich allmählich in seinen Bann zurück.

Die Einladung:

Liegt es an dem nicht enden wollenden Vintage-Hype, liegt es an meiner Assoziation mit meiner Ma, wenn ich an meine jüngste Kindheit geht, oder haben es die Taschen, ihre Form und speziell das Logo einfach verdient, wieder in unseren Fokus gerückt zu werden? Denn mal im ernst, gebrandete Taschen und vor allem jene, die sich nur über ihr Monogramm definieren, kriegen uns eigentlich nicht.

Vielleicht ist es auch der ironische Umgang mit der Marke?! Seit Michael Michalsky seine kreativen Finger mit im Spiel hat, entstehen neue Modelle, werden Veränderungen mit traditionellen Formen kombiniert. Ein Hauch Damals und eine ordentliche Portion Heute schwingen also mit. So auch gestern. Ein temporärer Pop-Up Store soll der angestaubten Marke mal wieder ein bisschen Torstraßen Coolness einhauchen und so fand sich gestern eine recht große Meute zusammen, um die exklusiveren und flippigeren Stücke von MCM zu bestaunen.

Die Rucksäcke wurden angeordnet wie in einem Museum – an der Wand befästigt hingen sie hübsch und sauber aufgereigt nebst dem typisch güldene Emblem, um uns auf Preis und Name aufmerksam machte.

Knallig Orange oder mal knallig Pink, Stücke mit ganz vielen Nieten, kleine Hasenrucksäcke oder Bauchtaschen – wer einen wirklich beeindruckenden Rucksack der Traditionsmarke haben mag und das nötige Kleingeld hat, sollte umgehend nach Berlin pilgern. Unser Liebling: das Riesenmodell im Indianermuster. Aber auch der Klassiker hat es uns wieder einmal angetan – so einen hübschen cognacfarbenen MCM Rucksack würde ich dann doch gern mein Eigen nennen. Und von den lebensgroßen Hunden und den kleinen Häschenrucksäcken der Kellner brauchen wir erst gar nicht zu sprechen..

Wann: Montag, 4. Juli bis Samstag 16. Juli  von 10 bis 20 Uhr
Wo: Torstrasse 114, 10119 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related