Verliebt in: Jacken & Mäntel von Surface to Air

31.10.2011 Allgemein, Mode

Nichts auf der Welt ist perfekt und Winterjacken schon mal gar nicht. Dass immer eins von beidem, die Optik nämlich oder eben die Funktion, nicht stimmt, das hatten wir bereits festgestellt. Weil wir dem elenden Trauerspiel aber endlich ein Ende bereiten wollen und sie finden wollen, die Traumjacke, sammelten wir in Teil I und II unseres Winterjacken-Specials schon eifrig Inspiration. In den kommenden Tagen sollen Hirngespinste nun zur Realität werden und deshalb präsentieren wir euch häppchenweise unseren liebsten Modelle, die allesamt sehr bezahlbar bis halbwegs bezahlbar sein sollen. Den Anfang macht heute meine große Liebe: Surface to Air.

Es war irgendwann Ende der 90er, als ein paar kreative Künstlerköpfe sich in Paris zusammen taten, um als Kollektiv namens „Surface to Air“ das ästhetische Leben zu zelebrieren und Freunden aus unterschiedlichsten Bereichen eine Plattform zum Ausleben ihrer Talente zu bieten. 2000 erreichte die erste Modekollektion unter der Leitung von Aldric Speer den Markt, das Aufgabengebiet der jungen Franzosen ist allerdings durchaus breiter gefasst: Da werden Musikvideos für Justice oder The Streets produziert, Werbespots für Diesel realisiert oder Kampagnen für Louis Vuitton und Co auf die Beine gestellt – kein Wunder also, dass wir designtechnisch vollends um den Finger gewickelt worden. Ich muss ihn haben, diesen cremefarbenen Teddy Coat (oben, mitte) – ganz zu schweigen von den orangen Moks Wegdes.

 

Alle Jacken liegen mit ca. 500 € knapp an der Schmerzgrenze – jetzt heißt es wohl sparen und Weihnachten abwarten. Hier lang geht’s zum Shop!

3 Kommentare

  1. Eva

    Also, das mag vll gegen die Bloggerehre gehen, aber ich hab dieses Jahr einen Wintermantel bei TkMaxx gekauft. Da gabs Top Angebote! 🙂 allerdings habe ich schon leichte Abstriche beim Aussehen gemacht, wo es mich jetzt in die bayrische Provinz verschlägt! Trotzdem Tommy Hilfiger für 80€, da kann man nicht meckern.

    Antworten
  2. Nike Artikelautor

    Liebe Eva, ach, diese Bloggerehre, was ist das schon! Schnäppchen machen ist immer gut, solange es einem selbst gefällt. Basta. (:
    Lisi: Hach, ja.. Aber irgendwie… Für eine Winterjacke, die man ganz lange tragen kann? Ich bin hin und her gerissen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related