Tagesoutfit: Casual Friday mit Boyfriend Jeans und neuer alter Lederjacke

27.04.2012 Allgemein, Outfit, Wir

Einige von euch werden sich jetzt wohl sicher fragen, wie ich überhaupt auf die Idee komme, ein so schnödes Outfit zu präsentieren. Es ist bloß so: Als ich heute Morgen aufwachte, da schien die Sonne ganz wunderbar ins Zimmer. Schnell raus wollte ich, sonst nichts. Im Eifer des Gefechts griff ich schnurstracks zu meinen gemütlichsten Teilen im Schrank. Und weil ich überhaupt nicht vorhatte, heute mit irgendeiner Klamotte zu überzeugen, war ich doch selbst überrascht darüber, wie gut Lieblingsstücke tun können.

Ganz ohne Firlefanz kann man sich nämlich auch herrlich gewappnet für den Tag fühlen. Was ich eigentlich sagen will: Kein Mensch kann immer perfekt ausschauen und manchmal übertrumpft die Gemütlichkeit jeden Style-Aspekt. Wenn man dann aber doch nicht vollkommen blabla ausschauen will, dann gibt’s zur schlichten Jeans, die gar nicht kneift, eben noch ein bisschen roten Lippenstift. Lederjacke für den Schatten drüber, fertig.

An der Lederjacke erfreue ich mich seit meinem kurzen Heimatbesuch nämlich auch wieder sehr. Erst gehörte sie der Mama, dann wurde sie zwecks bereits angesprochener Ramones-Liebe wieder hervorgekramt. Was vor 25 Jahren gut war, kann ja heute nicht allzu schlecht sein. Also: Casual Friday! Genießt die Sonne und pfeift auf die komplizierte Kleiderwahl!

Shirt: Weekday, Hose: Levi’s, Schuhe: Superga, Armbänder: Gudbling und Urban Outfitters, Jacke: Mama

Mehr von

Related