Three is a Trend //
Midi-Glockenröcke zu flachen Schuhen

04.03.2014 Shopping, Inspiration

midi

Als uns Tibi im vergangenen Jahr eine ganze Armada an Glockenröcken in Midi-Länge kredenzte, war der Drops auch schon gelutscht: Wollen wir – und zwar unbedingt! Einzige Sorge im Kopf: Welches Schuhwerk tragen wir eigentlich zur einstigen Unlänge, um nicht wie Omis beste Freundin auszusehen? Flache Herrenschuhe, natürlich! Nike zeigte uns schon vergangene Woche, wie großartig die Kombi ausschauen kann, und Tommy Ton legt heute mit dem schmucken Trio auf obigen Bild noch einen nach: Ausgestellte Midi-Modelle funktionieren in den verschiedensten Varianten. Ganz klar: Three is a Trend – und unsere Scheu vor voluminösen Midi-Röcken ist nun völlig ad acta gelegt. Da macht sogar der einst so sehr gefürchtete Fischerhut Sinn, oder gibt’s irgendwelche Einwände?

Meine Auswahl fällt heute leider etwas gedeckter aus: Bezahlbare Midi-Röcke samt kleiner Kunstwerke sind bis auf Nikes Modell doch leider teils unerschwinglich. Auch Tibis Augenschmaus beispielsweise liegt bei weit über 800 Euro. Bleibt bloß der Sale – oder eben einfarbige Modelle. Wir haben euch jedenfalls ein paar Lieblinge zusammengestellt, die gern sofort und ohne Umwege bei uns einziehen dürfen. Sweater, Bluse, Cardigan, Jeanshemd oder einfaches Shirt:

Der Midi-Rock ist ein ganz einfacher Verkupplungspartner – und dazu? Socken an und rein ins flache Schuhwerk – zum Beispiel von & other Stories.

 

hm 2 hm 1 hm

3 Kommentare

  1. Greta

    Ei, wie fein. Ich bin entzückt und werde demnächst ein paar Röcke, die ich von meiner Mami geerbt habe, so ausführen.

    Antworten
  2. Ara

    Ich finde, die drei Damen sehen ganz fantastisch aus, aber etwas zu bunt für echte Mormonenmissionarinnen… Grau wäre weniger aufreizend und sündig, finde ich.
    Egal, der mittelblaue Midirock ist einfach schick.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related