Outfit Details aka verlässliche Begleiter //
Ringel, Boyfriend #7daysjeans & rote Schuhe

12.03.2014 Outfit, Wir, Janes, box2

outfit

Es ist soweit: Die Kurz-Frisur alias das Übergangsgewusel bereitet mir arge Problem auf dem Kopf. Zwischen „Nichts Halbes und nichts Ganzes“, „öde“ und „platt“ gibt’s derzeit kaum einen Tag, an dem die Flusen für Zufriedenheit sorgen. Ein Friseur-Termin muss her, dallidalli. Während ich also hin und her gerissen bin, ob alles wieder raspelkurz werden soll oder ich doch noch bis zur „Margot Tenenbaum„-Gedächtnisfrisur durchhalte, braucht’s ein paar Konstanten, die wenigstens für ein einigermaßen adäquates Wohlfühlgefühl sorgen. Und was gehört dazu?

Die Boyfriend-Jeans (tatsächlich aus der Männerabteilung), knallrote Vans und Ringelringelringel. Et voilà: Unaufgeregt, aber gut. Ich glaube, sonst würde ich derzeit auch einfach nur schreiend durch die Gegend laufen. Feststellung des Tages: Zopf ist jedenfalls ist keine Lösung.

sarah 3

Die #7daysjeans Kampagne von Weekday läuft übrigens nur noch diese Woche. Also flott hin und Hose sichern!

Processed with VSCOcam with f2 preset

Endlich, endlich: Rote Vans <3

Processed with VSCOcam with f2 preset

Und das Touri-Bild vom Schlachtensee. Am Körper: Vans, Weekday Boyfriend Hose (Männerabteilung Friday), Ganni Sweater, Burberry Jacke (Second Hand via Made in Berlin), Kette: Stine Goya, Brille: Monki

 

In Kooperation mit Weekday.

11 Kommentare

  1. Klaudia

    Kenn ich die Sache mit dem Haarfrust, auch wenn ich nicht ganz so mutig war wie du. Greife mittlerweile zu schrägen Mitteln um den Haarwuchs anzutreiben, unter anderem Shampoo für Pferde. An meinem Geisteszustand ist wohl derzeit zu zweifeln ^^

    Lg, und schönes schlichtes Outfit soll noch gesagt werden,
    Klaudia

    Antworten
      1. Klaudia

        Ups, ganz die Antwort übersehen 🙂

        Naja, bin mir noch nicht so ganz sicher ob sie wirklich schneller wachsen oder ob sie so viel auch normal gewachsen wären, sie fühlen sich auf jeden Fall viel dicker und voller an. Mit meiner es-wird-zu-tausend-prozent-helfen-weil-die-bei-youtube-haben-es-gesagt-Einstellung wirkt es vermutlich schon als Placebo 🙂

        Antworten
  2. Svenja

    Ich mag euch ganz, ganz arg – aber die Amoklauf-Aussage ist angesichts des Jahrestags heute irgendwie nicht passend.

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Ach du meine Güte, Svenja. Das war selbstverständlich nicht darauf bezogen – sondern bloß unüberlegt daher gesagt. Danke für den Hinweis.

      Antworten
  3. Imke

    Hach – alle meine ewigen Favoriten in einem Outfit vereint – sehr, sehr schön! Und was das Kopf-Gewusel angeht: Pixie please, stand dir ganz ausgezeichnet (so ausgezeichnet, dass ich, seit ich sie bei dir gesehen habe, mit Jean Seberge Gedächtnisfrisur statt hinterlanger Matte durch die Gegend laufe, nur am Rande..)!

    Antworten
  4. mia dylan

    ja ja. oh, ich liebe unaufgeregte outfits. alle meine liebsten vereint an dir! (bloss ich wünsche mir mal wieder blaue vans und hab überwiegend blaue ringel.) du siehst wunderbar toll strahlend aus. bin übrigens auch für pixie – selten wen gesehen, dem das so gut steht!

    Antworten
  5. Judith

    liebe sarah, ich kenne das – man hat das gefühl, man kann doch nicht immer die gleiche frisur haben. aber man darf auch den moment nicht verpassen, wenn man die perfekte frisur für das eigene gesicht gefunden hat – und deshalb: haare wieder ab! :*

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related