Für euch anprobiert: Die Haar-Accessoires von Edited the Label & Pico

05.11.2018 Beauty, Accessoire, Editorial

ANZEIGE

Erinnert ihr euch an die Szene von Sex and the City, in der Carrie mit ihrem aktuellen Loverboy Jack in einer Restaurantschlange steht und eine Wette abschließt, ob die Frau vor ihnen New Yorkerin ist oder nicht? Carrie wettet dagegen, denn die Frau trägt ein Scrunchie! Das, meine Lieben, geht in ihren Augen nämlich gar nicht. Das Ganze artet natürlich à la SATC in einem Streit aus – und Carrie behält recht: Die Scrunchie-Trägerin ist nämlich wirklich keine New Yorkerin. Das war 2004. Heute, rund 14 Jahre später, bin ich mir sicher, dass Carrie als Stilikone ihre Meinung zu Scrunchies geändert hätte, denn seit diesem Sommer wimmelt es sowohl auf den Laufstegen als auch auf der Straße und den Shops von unterschiedlichen Versionen der plüschigen Haaraccessoires. Die Auswahl ist so groß und bunt wie früher – jetzt allmählich aber endlich wieder akzeptiert. Wie oft hat es das voluminöse Haargummi in der Vergangeneit schon versucht, sich wieder auf unseren Bildschirm zu schieben – doch lange Zeit ohne großen Erfolg.

Während ich im vergangenen April in Athen noch ein paar Schnäppchen dieser damals noch selteneren Exemplare geschlagen habe, könnt ihr die Bänder nun bequem von der Couch aus bestellen: Und zwar ab Morgen auf Edited.de und in den Edited the Label Boutiquen. Der Hamburger Online Store hat sich für seine aktuelle Party Collection nämlich einen feinen Nebendarsteller geschnappt, der unsere Outfits im Nu noch einmal fein aufhübschen soll: Die Rede ist von dem dänischen Schmuck- und Accessoires-Label Pico. Und da die schlauen Köpfe hinter Edited und Pico natürlich wissen, womit sie uns dieser Tage so richtig glücklich machen, gibt es neben den Scrunchies eben auch Haarspangen in Herzform oder mit ganz viel Glitzer verziert,  Klammern, die sich nicht nur unter dem Weihnachtsbaum ganz großartig machen dürften und verzierte Haarkrebse und Haarreifen.

Damit ist Edited bei uns selbstverständlich genau an der richtigen Adresse – und genau aus diesem Grund wollten wir uns ihrer feinen Accessoire-Kollaboration einmal genauer widmen: Hier ein roter Clip, links ein wenig Glitzer und oben ganz viel Liebe in Herzchenform: Alles zusammen oder einzeln – eure Möglichkeiten sind unendlich.

Und da ich längst bekennender Haarspangen- und Scrunchie-Fan bin, stelle ich euch die herzige Kollektion und meine Favoriten schon heute, einen Tag vor dem offiziellen Launch der Zusammenarbeit, vor:

Haarkrebs „Heart“ in Schwarz.
Haarkrebs „Heart“ in rot.

Güldene Schleife als Spange
Roter Haarkrebs mit Steinchen
Schwarzer Haarkrebs mit Steinchen

 

Die richtige Balance finden.
Für mich gilt bei Haarspangen: Mehr ist mehr! 

Liebesbotschaft.

Zum Beispiel: Sich selbst nicht zu ernst nehmen!
Dazu: Perfekt nicht nur für jede Party, sondern im Alltag mit Shirt oder Rollkragen drunter: Jumpsuit Kate aus der Party Collection

Roter Haarkrebs mit Steinchen
Spangen-Set

Das Haarspangen Revival

Bei meinen mitteldicken, gestuften Haaren reicht eine Haarspange meist nicht aus, um die Mähne zusammenzuhalten. Also nehme ich, wie hier auf dem Bild, eine größere Spange als Basis und stecke und schiebe eine weitere Spangen in die Haare, bis die gewünschte Frisur erreicht ist. 

Die Kombination macht’s.

Herzchenhaarspange
Haarspangen im Set.

Das Beste:

Scrunchies sehen nicht nur besonders aus, sie sind auch schonend für die Haare, da sie keinen Haarbruch verursachen.

Scrunchie rot
Scrunchie schwarz
Shirt Jules aus der Party Collection

Große Liebe!

Die Herzchen-Spangen glitzern mit jeder Disco-Kugel um die Wette.

Schwarzes Herz / rotes Herz

– Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Edited entstanden, enthält Affiliate Links & wurde durch Produktplatzierung unterstützt. Mehr Informationen findet ihr hier –

3 Kommentare

  1. Helen

    Was für ein toller Beitrag und so schöne Bilder! Da bekommt man richtig Lust direkt Haaraccessoires bei Edited shoppen zu gehen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related