Mode // 8 inspirierende Frauen* auf Instagram (Teil 2)

16.03.2020 Mode

Ende Februar habe ich euch bereits sieben inspirierende Frauen auf Instagram vorgestellt, um diesen undankbaren Algorithmus ein wenig zu umgehen. Weil es aber natürlich noch immer eine ganze Menge tolle Frauen* gibt, die ich euch vorstellen möchte, folgt heute der zweite Teil. 

@vbiancav

Bianca traf ich zum ersten Mal während der Kopenhagener Modewoche im vergangenen Sommer. Neben ihrer wallenden Mähne hat es mir vor allem ihre sympathische, offene Art angetan, die mir unmittelbar das Gefühl verlieh, sie bereits ewig zu kennen (für introvertierte Menschen wie mich ist so etwas ja immer unheimlich hilfreich) — wenn man einmal mit ihr geredet hat, merkt man übrigens auch, wie sehr ihr unaufgeregter Stil ihren Charakter widerspiegelt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bianca Valle (@vbiancav) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bianca Valle (@vbiancav) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bianca Valle (@vbiancav) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bianca Valle (@vbiancav) am

@himichelleli

Michelle ist Mode- und Beauty-Redakteurin der amerikanischen Teen Vogue, löst in mir den Wunsch nach rosafarbenen Haaren aus und hat mir mal eben die Frage, was ich im kommenden Sommer tragen werde, (Slip-Kleider im Nachthemd-Look) beantwortet.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Michelle Li (@himichelleli) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Michelle Li (@himichelleli) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Michelle Li (@himichelleli) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Michelle Li (@himichelleli) am

@danie.sierra

Die New Yorkerin Danie ist meine jüngste Instagram-Entdeckung und bekam dank ihrer Vorliebe für weite Hosen und lockere Pullover direkt einen eigenen Platz in meinem Inspirations-Ordner.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Danie (@danie.sierra) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Danie (@danie.sierra) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Danie (@danie.sierra) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Danie (@danie.sierra) am

@lexsowet

Wenn Lex nicht als Stylistin arbeitet, macht sie Schmuck und Kleidung aus Dingen, die eigentlich auf den Tisch gehören: Von Papptellern über Weltkarten bis hin zu Gemüse nutzt sie so ziemlich alles. Obendrein teilt sie ihre wunderbaren Outfits, die oftmals aus mindestens einer Primärfarbe bestehen.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von ⠀⠀⠀⠀ (@lexsowet) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ⠀⠀⠀⠀ (@lexsowet) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ⠀⠀⠀⠀⠀ (@lexsowet) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ⠀⠀⠀⠀⠀(@lexsowet) am

@chariza_

Chariza trägt schwarze Boots, Lederblazer und weite Hosen und hat es mir schon alleine deshalb angetan. Neben ihrem Blog kümmert sich die Londonerin um das Kollektiv Dump sowie das Kreativstudio Guide.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Chariza Miranda (@chariza_) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Chariza Miranda (@chariza_) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Chariza Miranda (@chariza_) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Chariza Miranda (@chariza_) am

@ellasnyder

Auf Ella stieß ich eher zufällig, als ich ein neues Label über Instagram entdeckte und eines ihrer Bilder auf dem Account sah. Neben Outfitbildern (à la Helmut Lang & Maison Margiela) postet die das Trans-Model, das nebenher als Fotografin arbeitet, Schnappschüsse aus New York.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Ella Snyder (@ellasnyder) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ella Snyder (@ellasnyder) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ella Snyder (@ellasnyder) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ella Snyder (@ellasnyder) am

@isthisfate

Ich finde Destiny wahnsinnig inspirierend, obwohl sich ihr Kleidungsstil eigentlich fernab von meinem eigenen bewegt. Und auch wenn ich künftig weder zum Sneaker-Fan, noch Crop Tops tragen werde, habe ich mir einige ihrer Outfits abgespeichert (nicht etwa, um sie nachzustellen, sondern bloß um sie immer wieder anzuschauen, weil sie so schön sind).

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Destiny Joseph (@isthisfate) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Destiny Joseph (@isthisfate) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Destiny Joseph (@isthisfate) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Destiny Joseph (@isthisfate) am

@ruthvansoom

Ruth ist Mitbegründerin des belgischen Online Mode-Magazins Enfnts Terribles und zeigt sich auf ihrem Instagram Account zumeist in Blazern und Mänteln von Labels wie Pushbutton, Acne Studios oder The Frankie Shop. Ihr Stil mixt Minimalismus mit skandinavischer Verspieltheit und ist dabei vor allem eines: entspannt.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Ruth Van Soom (@ruthvansoom) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ruth Van Soom (@ruthvansoom) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ruth Van Soom (@ruthvansoom) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ruth Van Soom (@ruthvansoom) am

& außerdem: 

An unterschiedlichen Stellen habe ich euch Katie und Imani bereits vorgestellt, möchte die Gelegenheit aber dennoch nutzen, um euch ihre Instagram Accounts noch einmal zu empfehlen: 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von katieismonster (@katieismonster) am

@katieismonster

Wenn Katie nicht als freie Mode-Redakteurin schreibt, berät sie Marken im asiatischen Raum. Neben Mood-Bildern, die mich zum Lachen bringen, postet sie Bilder ihrer extravaganten Looks, die zumeist aus Labels wie Simone Rocha und Molly Goddard bestehen.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von imani (@champagnemani) am

@champagnemani

Imani lebt in New York und arbeitet als Model, teilt auf Instagram jedoch meist ihre Outfits, die oft aus Ganni sowie kleineren Labels wie Orseund Iris bestehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related