Keine Lust mehr auf…

10.01.2011 um 18.24 – Allgemein Beauty DIY

… meine blöden Zöpfe. Das ständige Glätten hat meinen Haaren den Garaus gemacht, weshalb sie irgendwie nur noch recht spärlich vorhanden sind. Mache ich mir einen Dutt oben auf dem Kopf, wie es gerade so viele tun, ist dieser Kloß da hinten am Abend quasi ein einziger Filz-Ballen. Ich brauche dringend eine neue Frisur, so viel steht fest. Abschneiden mag ich aber nicht, deshalb hab ich nach Auswegen gesucht und diese hübsche Alternative zum Asia-Knoten gefunden.

Die Spitzen werden nicht eingequetscht, sodass sie sich zwischendurch auch mal erholen können, der Look ist nicht zu ordentlich für mich und leicht ist nachzumachen ist das Ganze auch. Einfach Haare in zwei Partien teilen, knoten und nochmal knoten, dann mit Haarklammern fixieren. Fertig. mag ich!

3 Kommentare

  1. Tete

    Gott und wie du mir auch hier aus der Seele sprichst! Meine Haare sind auch tot. Danke für den Tipp!

    Antworten
  2. su

    ich hab auch die haare ab 🙁 seit ein paar tagen. eigentlich wollte ich sie auch wachsen lassen und plötzlich fand ich mich bei tony & guy und schnip schnap ab 🙁

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.