Kollaboration: Weekday & Stine Goya

18.01.2011 Allgemein, Mode

Als es heute BingBing in meinem Email-Postfach machte, habe ich gedankenverloren sogar einen kleinen Seufzer der Freude von mir gelassen. Grund dafür ist die angekündigte Kollaboration zwischen Weekday und der skandinavischen Designerin Stine Goya.

Im Jahr 2006 gründete die talentierte Absolventin des St. Martins Central London ihre eigenes Label, zuvor hatte Madame bereits für die Vogue gemodelt und beim amerikanischen Magazin Haaper’s Bazaar als Stylistin Hand angelegt. Wr haben es hier also augenscheinlich mit einem Allround-Talent zu tun. Schon ihre erste Kollektion (siehe oben) für meinen All-Time-Faveourite Weekday hat Begeisterung hinterlassen, kein Wunder, dass wir jetzt natürlich doppelt gespannt auf das Ergebnis sind.

Erste Informationen bekamen wir schon heute: Weiche Schulsterpolster und kleine Taschen, Reißverschlusselemente und goldene Druckknöpfe sollen zur kontrastreichen Grundstimmung der Kollektion beitragen. Zarte feminine Züge gehen eine harmonische Verbindung mit einer selbstbewussten starken Attitüde ein. Klare Farben und skulpturale Silhouetten unterstreichen zusätzlich den charakteristischen Stil von Weekdays liebster Kollaborations-Partnerin. Ab Mitte April hängen die hübschen Stücke in den Läden – wir sitzen bereits jetzt auf heißen Kohlen.

Die Fotos zeigen die LETZTE KOLLABORATION, sobald es neues Bildmaterial gibt, erfahrt ihr natürlich davon.

Mehr von

Related