Press Days Berlin: Lala Berlin und Kaviar Gauche bei Prag PR

19.04.2011 um 17.42 – Accessoire Allgemein Mode Trend

Gebührender hätte der Ort für die Kollektionen von Leyla Piedayesh und dem Designer-Duo Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl, kurz: Lala Berlin und Kaviar Gauche, mal wieder nicht sein können – die Präsidentensuit im Ritz Carlton, Berlin. Wir fanden uns dort bereits zu zweiten Mal ein und nahmen die eleganten Stücke der beiden Berliner Vorzeigelabels mal aus nächster Nähe unter die Lupe. Und die Kollektionen stand ihren Präsentationen bei der Fashion Week in nichts nach: Kaviar Gauche: Ein klarer Fokus lag natürlich auf den wunderhübschen Abendroben, auf den Hochzeitskleidern und der  gelungenen Jumpsuits-Variante. Wie bereits bei der Fashion Week festgestellt: die 70iger dienten der Inspiration und so schauen wir auf zarte und fließenden Stoffen wie Chiffon und Seide in dezentem Beige, Nude, Grau und Crème. Besonders verliebt sind wir allerdings in die transparenten Flared Hosen. Und wieder mit dabei: die Schuhe aus der Kollaboration mit Görtz. Aber seht selbst:

Lala Berlin: Bei Leyla Piedayesh erfreuten wir uns sehr am knalligen Gelbton, an den kuschelig weichen Cardigans und den psychedelisch angehauchten Mustern in Grün und Grau, die sich durch ihre gesamte Kollektion wie ein roten Faden ziehen. Die ausgewählten Samples wurden auf zwei Kleiderstangen präsentiert – caramel, beige, und knallfarben rechts, dunkle Töne, die hervorstechenden Muster und Stücke mit aufwendigen Perlenapplikationen fanden sich zur Linken. Nicht zu vergessen natürlich: unsere geliebten Lala Berlin Tücher und die Lala Berlin for Unützer Schuhkollektion.

Website: Lala Berlin; Kaviar Gauche; Prag PR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.