Wayne Interessiert’s //
Die Short News der Woche…

25.07.2014 Allgemein

short-news-der-woche

… die hier bisher keine Erwähnung fanden, aber trotzdem unter keinen Umständen verpasst werden sollten: Mit der schönsten aller Céline-Taschen, einem Hangover-Flohmarkt inklusvie BBG, neuen Tönen von M.I.A. und ganz viel Chanel:


TASCHEN-LIEBE // 
Metropolitan circus
Die tolle Schlotti von Metropolitan Circus hat sich meine persönliche Traumtasche geangelt und ich frage mich inwzsichen ernsthaft, weshalb es bloß Saint Laurent als Schwangerschafts-Geschenk an mich selbst sein musste, ich dumme Nuss. Zum dazugehörigen Wahnsinns-Outfit geht es hier entlang. 


LOOKBOOK // 

Für das Sommerlookbook stand unsere Freundin und Musikerin DENA noch vor der Kamera, dann wickelte man uns mit der P.A.M.-Kollaboration um den Finger und auch die kommenden Winter-Looks treffen sind keineswegs von schlechten Eltern, obgleich die Bildsprache und das Model-Posing unseren Geschmack diesmal einfach nicht so recht treffen mag – Carhartt WIP macht gerade trotzdem irgendwie (fast) alles richtig.


BERLIN // 

Acne-studios-pop-up-storeFoto: stylemag Instagram

Gerade erst schloss der einzige Acne Flagshipstore Berlins auf der Münzstraße, da eröffnet heute auch schon ein Pop Up Store des schwedischen Brands, und zwar auf der Weinmeisterstraße 02 in Berlin-Mitte. Puh. Wo dann allerdings Acne am Ende allerdings wieder wirklich sesshaft werden wird, bleibt weiterhin ungewiss. 


WOHNEN // 

Aus & amelungDie schönsten Lampen der Woche haben wir bei Aust & Amelung gefunden. Mehr Bilder gibt’s bei BLOESEM.


DAVID LYNCH MACHT MODE // 

David-Lynchs-Kollektion-für-Live-The-Process

David Lynch, der große Filmemacher, der uns mit „Twin Peaks“ oder „Mulholland Drive“ längst um den Finger gewickelt hat, erfindet sich auch mit Ende 60 noch ständig neu und liebt es regelrecht, uns in regelmäßigen Abständen zu verwirren. Vielleicht liegt es an seinem Faible für transzendentale Mediation, wer weiß. Jedenfalls eröffnete Monsieur irgendwann einen Nachtclub namens „Silencio“ (er wollte endlich mal „etwas solides machen“), veröffentlichte als Musiker ein komplettes Album und kreierte seinen eigenen Kaffe. Was fehlt da also noch? Mode, genau – obwohl Lynch sich im vergangenen Jahr bereits als Art Director der Kenzo-Kampagne warm machte. Seine eigene Kollektion zauberte Mr. Lynch jetzt allerdings gemeinsam mit dem Künstler Jason Woodside, dem Model Alyssa Miller und dem Brand „Live The Process“ aus dem Hut. Stichwort: „Active Wear“. Ahja. Mehr Infos hat SPEX für euch. 


FLOHMARKT MIT SCALAMARI JANE //
SOHO HOUSE BERLIN_Hangover Fleamarket
Wer am Sonntag Zeit hat, sollte den Hangover Flohmarkt im Garten des Soho Houses nicht verpassen: Es gibt neben hausgemachten Burgern, einem eins A BBQ und kühlen Drinks nämlich vor allem jede Menge Designer- und Vintage-Schätze aus den Kleiderschränken bekannter Blogger zu ergattern. Mit dabei sind unter anderem Style Kitchen, CloudyCloudyLes MadsThe Random NoisePaperboats und wir, oder eher: SCALAMARI JANE <3 Aber psst, ein paar Schmankerl legen wir auch dazu.
 

& OTHER STORIES KOMMT NACH FRANKFURT // 

And other stories opening frankfurt
Der H&M Zögling „& other stories“ eröffnete in diesem Jahr seinen ersten Shop in Berlin, bereits bekannt gegeben wurden außerdem weitere Eröffnungen in Hamburg, München und Köln. Jetzt ist’s offiziell: Auch in Frankfurt wurde der Mietvertrag unterzeichnet. Wo: In den ehemaligen Räumen der Santander Bank im Steinweg 5. Mehr Infos hat Textilwirtschaft für euch. 


IM BEUTEL-FIEBER // 

sarah-johannMeine Taschen sind extrem schlicht und haben sehr klare Formen. Ich reduziere mich ganz bewusst auf das Wesentliche und lasse mich bei der Modellentwicklung von den Gestaltungsgrundsätzen des Minimalismus inspirieren. In jedes Modell fließt immer auch ein bisschen Skandinavien-Liebe – als Ur-Bremerin bin ich dem Norden nämlich sehr verbunden. Außerdem entstanden erste Ideen zu meinem Label während eines Trips durch Norwegen.

Was mir sehr wichtig ist: Ein wertvolles Stück zu kreieren, das dem späteren Besitzer große Freude bereitet und seinem Anspruch an Design, Qualität und Praktikabilität gerecht wird. All meine Modelle werden von mir selbst mit viel Liebe und Präzision in meinem Atelier in Kreuzberg gefertigt.“ Na, da können wir ja gar nicht widerstehen, liebe Sarah Johann.
Hier lang geht’s zum SHOP.


SCHMUCKFUND // 

Necklace_Wood_love_One„Things like diamons“, das sind Eva und Iris, die ab und an dem Alltag entfliehen, um mit viel Herzblut feinsten Schmuck für euch herzustellen. Mein Favorit: WOOD LOVE ONE, dort oben im Bild. Hier lang geht’s zum SHOP.


RELAUNCH // 

Interview Deutschland RelaunchDrüben bei INTERVIEW DEUTSCHLAND ist alles neu! Und weil unsere liebe Cloudy jetzt auch noch Online Editor ist, schauen wir noch lieber vorbei. KLICK, KLICK!

HAMBURG : I♥PONYS & MERCEDES ME POP-UP-STORE“ //

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gemeinsam mit „Mercedes me“ lädt euch Katha von „I love Ponys“ zum „I♥PONYS & MERCEDES ME POP-UP-STORE“ in Hamburg ein. Und was gibt’s dort zu entdecken? 15 Brands aus der Hansestadt (z.B. das Streetwearlabel „Ethel Vaughn“,  Musswessels aus St. Pauli oder das neue Bademodenlabel „My Marini“). Außerdem hat Katha ihre 11 Lieblingsstücke der Designer gemeinsam mit der Fotografin Jette Stolte in Szene gesetzt. Hin da <3 

Plakat_Popupstore


NOSTALGIE // 

sex-and-the-city-vogue-14-22jul14-rex_b_1080x720
Das meistgenannte Brand während sechs Staffeln SATC war… Manolo Blahnik. DIe komplette Top 10-Liste hat VOGUE für euch. Dolce, Dolce, Dolce!


KURZFILM // 

Diese ganzen Zwischen-Kollektionen machen uns noch ganz Banane, wer soll denn da noch den Überblick behalten? Wie auch immer, CHANEL hat sich jedenfalls wieder einmal nicht lumpen lassen und anlässlich der Fall-Winter 2014/15 pre-collection einen wunderbaren Kurzfilm gedreht. Wir sehen nicht nur Amanda Harlech und Jamie Bochert, die unsere kleine Boutique-Szene vorspielen, sondern auch Models wie
 Nadja Bender, Grace Mahary, Ashleigh Good, Marine Deleeuw, Lindsey Wixon und Soo Joo Park, die reichlich Tweed, Strick, Leder, Jersey und Seiden Crepe tragen: 


MUSIK // 
m-i-a-gold-

 

Kurze aber knackige zwei Minuten mit M.I.As neuem Track „GOLD“, der auf dem The Partysquad Summer Mixtape erscheinen wird:


CHRISTOPHE LEMAIRE VERLÄSST HERMÈS //
 

Hermes SS 2012Hermès S/S 2012

Als Nachfolger von Jean Paul Gaultier trat der damals noch hauptsächlich in Insider-Kreisen bekannte Christophe Lemaire im Juni 2010 überraschender Weise den Posten des Chefdesigners bei Hermès an – seither waren wir noch größere Fans des Luxus-Hauses. 
„Für Hermès zu arbeiten war ein großes Vergnügen. Eine bereichernde Erfahrung, auf menschlicher und professioneller Ebene. Ich bin stolz auf das, was wir zusammen erreicht haben,“ so Lemaire. Trotzdem würde sein eigenes Label nunmal stark wachsen und er wolle sich dem nun voll und ganz widmen können. Verstehen wir natürlich. Mehr weiß die Welt. Lemaires Nachfolgerin wird Nadège Vanhee, jetzige Designdirektorin bei The Row und zuvor bei Céine tätig. Klingt doch auch formidable! Mehr Infos hier.

HOCHZEIT //
jessica weiß hochzeit
Jessie hat ihre Traumhochzeit bereits hinter sich – für alle, die aber noch mitten in den Planungen stecken (oder auch nur träumen), führt sie derzeit ein Wedding-Diary, das als Inspiration dienen soll. Diesmal dreht sich alles um das phänomenale Hochzeitskleid, das nämlich nicht von der Stange kommt, sondern eigens von einem äußerst talentierten ehemaligen UdK-Studenten genäht wurde, ganz nach Jessies Vorstellungen, versteht sich. HIER LANG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related