OUTFIT //
Traum erfüllt.

15.12.2015 um 12.10 – Outfit

Processed with VSCOcam with c1 presetDann und wann und eigentlich furchtbar selten, da gönne ich auch mir eine Anschaffung, die mit einer rationalen Betrachtungsweise nicht mehr zu verargumentieren ist. Da macht’s peng im Kopf und die Entscheidung wird getroffen, ganz tief aus dem Bauch heraus. Untermalt wird sie natürlich trotzdem mit betonfesten Argumenten wie: Das habe ich mir jetzt einfach verdient. Das wollte ich schon immer haben und Diese Anschaffung wird mich ein Leben lang begleiten. Weil ich kein Auto habe, keine multifunktionale Thermo-Küchenmaschine brauche, ziemlich wenig Geld für Urlaub ausgebe, Nächte durcharbeite und weil „sich gönnen können“ eben auch mal sein muss, haben wir’s gestern getan: Wir waren bei Chanel. Und. Waren. Unvernünftig. Himmelherrgott ja.

Seitdem ich denken kann, steht eine Chaneltasche auf meiner Wunschliste: Irgendwann einmal die Klassik, dann die 2.55 und schließlich die Woc – die Wallet on Chain, ein schwarzes, zeitloses Mini-Täschchen mit zartem Logo, güldener Kette und Platz für bloß das Nötigste. Gestern habe ich doch tatsächlich zugeschlagen – und laufe seither ganz furchtbar stolz mit meiner kleinen Woc durch die Gegend. Kneift mich einer, denn ich hab’s getan!

Kleid: M Missoni, Rollkragen: thanks to G-Star, Schuhe: thanks to mint&berry,
Tasche: Chanel Wallet on Chain.

Processed with VSCOcam with c1 preset Processed with VSCOcam with c1 preset

Und genau das muss so plemplem aussehen, dass sogar mein Freund aus dem Schmunzeln nicht mehr raus kommt, meine Mama mir am Telefon ganz zuckersüß zustimmte und Nike und ich längst nicht mehr vernünftig miteinander reden können, sondern bloß irgendwelche Geräusche von uns geben. Ich sag euch was: Kopf aus, Bauch an – kann manchmal so unvernünftig schön sein.

Processed with VSCOcam with c1 preset Processed with VSCOcam with c1 preset Processed with VSCOcam with c1 preset

Processed with VSCOcam with c1 preset Processed with VSCOcam with c1 preset

Mit drei verschiedenen Henkellängen habe ich on top quasi gleich drei Taschen an Land gezogen: Mit langem Henkel für den Tag zur Jeanhose und im Sommer zu Shorts. Mit mittellangem Henkel für den Abend und doppelt gezogen, und somit ganz kurz getragen, für den ganz besonders eleganten Anlass. Na, also: Wenn das nicht weitere Argumente sind um diesen absurden Preis zu rechtfertigen?

16 Kommentare

  1. Thank That

    Wow, wow, wow. Die Tasche ist der Wahnsinn. Und absolut verdient. Bei allem verantwortungsvollem Verhalten, was man sonst so an den Tag legt, muss man manchmal unbedingt unvernünftige Dinge tun und sich was gönnen. Wir gratulieren zu diesem „Gefühls-Kauf“ und finden’s super!
    http://thankthat.com/

    Antworten
  2. Irina

    Ich gratuliere dir ganz herzlich für diese Anschaffung und freue mich mit dir ^^
    Ich selbst erinnere mich noch ganz genau als ich zum ersten Hochzeitstag von meinem Mann, die Chanel Timeless 2.55 bekommen habe. Da liefen sogar Tränen. Mittlerweile will man auch andere Taschen haben und ich versüße mir diese Gedanken damit, dass ich diese wunderbaren Designer Taschen, eines Tages an meine Tochter weitervererben kann….
    Darf ich dich denn fragen wieviel deine Wallet on Chain gekostet hat und was da alles räumlich reinpasst? Ich habe die Befürchtung, dass wenn ich einen Chanel Store reinlaufe und es mir selbst anschaue, mein Mann da nicht sehr glücklich drüber sein wird -xD
    Aber schön deine Freude auch in Bilder zu sehen. Viel Spaß damit!

    Antworten
  3. Rike

    Sooo schön – dein Strahlen und die Tasche. Steht Dir beides hervorragendst. Und Wilma freut sich später bestimmt auch, weil sie eine so stilvolle Mama mit Charme und Chanel (zum Ausborgen) hat.
    >3

    Antworten
  4. Lisa

    Wenn ich das erste Bild angucke, muss ich auch direkt grinsen. Deine Freude ist ansteckend. Ich finde du hast dir die Tasche „verdient“, auch ohne durchgearbeitete Nächte und sowas. <3

    Antworten
  5. jen

    Ha, herzlichen Glückwunsch!
    Absurd finde ich nur, dass ich für den Preis 2009 noch die normale Größe der 2.55 gekauft habe… die Preisentwicklung bei Chanel ist wirklich absurd!!!

    Antworten
  6. Mo Warns

    Ich gratuliere Dir und freue mich von ganzem Herzen mit Dir. Das Gefühl, dass Du beschreibst kenne ich auch, so ähnlich hatte es sich beim Kauf meiner Chanel Tasche auch angefühlt. Allerdings ist meine ein Vintage-Stück, aber nicht minder attraktiv, smile…
    LG Mo
    von fashion Blog Just-take-a-look Fashion in Berlin
    http://www.just-take-a-look.berlin

    Antworten
  7. Charlotte

    Die Freude über deine Bauchentscheidung steht dir ins Gesicht geschrieben & diese wirst du mal inklusive der Tasche an deine Tochter weitergeben können, wie wunderbar!

    Antworten
  8. Anja

    Deine Freude rechtfertigt alles! Ob Markentasche, viel Geld oder etc. alles ist relativ und keiner muss sich rechtfertigen. Für Urlaubsreisen, teure Möbel oder Wohnungen rechtfertigt sich doch auch keiner.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *