Schlagwort-Archiv: & Other Stories

BEAUTY-KNALLER DES MONATS //
NEU IM KULTURBEUTEL

– 10.11.2014 um 9.27 – Beauty

bknovember BEAUTY KNALLER DES MONATS // <br/> NEU IM KULTURBEUTEL

Welche Schönmacher-Knaller haben sich in letzter Zeit eigentlich neu in mein Badezimmer geschlichen? Das zeige ich euch wie jeden Monat in der Rubrik „Neu im Kulturbeutel“ und verrate euch auch gleich warum. 

Heute im Beutelchen: Was Neues für die Lippen, ein bisschen was für ‘ne richtig schmusig relaxte Atmo, ein Schönmacher für einfach alles und ein etwas ungewöhnlicher Aufpasser: weiterlesen

German Press Days //
Die schönsten Accessoires, Schuhe, Taschen & Schmuckstücke

– 28.10.2014 um 9.07 – Accessoire box2 Schuhe

accessoires German Press Days // <br/> Die schönsten Accessoires, Schuhe, Taschen & Schmuckstücke

Press Days bedeuten vor allem eines: Akute Reizüberflutung bei gleichzeitigem Haben-wollen-Gefühl. Wir wehren uns zwar gegen Schubladendenken, bei einer Sparte ziehen wir sie allerdings fast selbst freiwillig auf und verteilen die Klischees: Wenn’s um Accessoires, Schuhe, Tasche und Schmuckstücke geht. Da treibt’s uns unweigerlich rosa Herzchen in die Augen.

Von Sabrina Dehoffs unfassbar schöner Kollektion haben wir euch bereits erzählt, heute zeigen wir euch an dieser Stelle allerdings noch ein klein bisschen mehr von ihrem Edelstein-Universum. Perlenpower Teil II erwartet uns bei Vibe Harsløf, die schönsten Schuhe gibt’s von Fred Perry (!) und Scarosso, eine neue Runde Glöckchenliebe von Ina Beissner und die längst erspähten Handtaschen von Perret Schaad haben wir auch für euch in petto.

Unsere Wunschliste für den kommenden Sommer ist jedenfalls jetzt schon mehr als lang. Na, wie schaut’s bei euch aus?  weiterlesen

Bilder des Tages //
A-S Dåvik für “& Other Stories”

– 22.10.2014 um 10.15 – Lookbook Mode

A S Davik Bilder des Tages // <br/> A S Dåvik für & Other Stories

Vor rund eineinhalb Jahren launchte H&M sein Shopping Konzept & other Stories, das seither für ziemlich feine Kurzgeschichtenbuch um die Städte Paris, New York, Stockholm und Berlin sorgt – und ganz nebenbei bemerkt längst nicht mehr wegzudenken ist. Das Besondere: Hochwertige Lederwaren, Kollektionen, die in regelmäßigen Abständen Begehrlichkeiten wecken, Accessoires, die wir zuvor vielleicht nicht brauchten, allerdings durchaus Sinn machen, ein Interior-Konzept, das wir direkt bei uns daheim gleich umsetzen könnten sowie ständig wechselnde Kollaborationen, die die Geschichten des Konzepts ins Unendliche spinnen. Nach den erfolgreichen Kollaborationen mit Vika Gazinskaya und Lykke Li hat man im Hause “& other Stories” nun flott für kreativen Nachschub gesorgt und eine Autorin ausgemacht, die ganz besonders gut zum Konzept des Skandinaviers passt:

Die schwedische Designerin Anna-Sara Dåvik schreibt das nächste Kapitel einer neuen Romanze, kredenzt uns Schuhe, Ready-to-Wear-Pieces, außerordentlich schönen Schmuck sowie Hut- und Taschenkreationen. Eine neue Geschichte zum verlieben, quasi. Aber seht selbst:  weiterlesen

Shopping //
It’s Midseason Sale

– 10.10.2014 um 10.18 – Shopping

midseason Shopping // <br/> Its Midseason SaleJa, ihr habt richtig gehört: It’s Midseason Sale, ihr Lieben. Da wurde gerade erst der Sommer Sale beendet, heißt’s auch schon für die ersten Pre-Fall-Stücke “Raus mit euch” – die Modeketten rennen also in eine neue Runde “Sale-Schlacht”, brauchen Platz für den Winterschmaus und haben jetzt schon bis zu 50 Prozent reduziert. Da fragt man sich bloß, wieso man dort überhaupt noch zu regulären Preisen kauft, non? Oder: wo das alles in Zukunft überhaupt noch hinführen soll. Rabatte hier, Schnäppchen dort – und überall ist’s günstiger. Puh.

Nun steht das sehnlichst erwartete Wochenende vor der Türe und der Ausverkauf-Wahnsinn wird mal genauer unter die Lupe genommen. Nicht vergessen, die Frage der Fragen zu stellen: Brauche ich das Stück wirklich oder zieht es mich nur dank Prozenten an? Auch reduzierte Fehlkäufe müssen schließlich nicht sein. Ein klein wenig haben wir uns daher schon mal bei ein paar Ketten umgeschaut – um die Kreationen am Samstag dann noch mal genauestens zu begutachten und lang genug hin und her zu überlegen. In diesem Sinne: Happy Shopping. weiterlesen

Outfit im Test //
Das Comeback der Schlaghose

– 19.09.2014 um 12.40 – box1 Janes Outfit Wir

sarah 52 Outfit im Test // <br/> Das Comeback der Schlaghose

Zwischen “Um Himmels Willen, nein!” und “Machen, sofort!” gibt’s eigentlich nicht viele Meinungen bei diesem Thema: Feiert die Schlaghose nun ihr Revival? Können wir die flowerpower 70s doch ein kleines Stückchen wieder aufleben lassen? Oder sollten wir sie einfach tunlichst weiter verschmähen? Gestern noch war ich im Zwiespalt – und das, obwohl mich mein Uralt-Modell von 7 for all Mankind seit einer kleinen Weile ziemlich dringlichst anflirtet – heute wurde das Ganze vorsichtig in Angriff genommen.

Fakt ist: Ich fühle mich tatsächlich mal wieder richtig weiblich angezogen – was zugebenen a) an den höheren Schuhe liegen kann und b) an der Tatsache, dass ich in der Regel zur Bollerkleidung tendiere. Das Ergebnis ist ausbaufähig, keine Frage. Nennen wir es doch einfach: Den Casual-Friday-Versuch. Das Gefühl aber ist großartig. Oben eng, unten weit: Die gute alte Schlaghose darf meiner Meinung also gern wieder kommen – und von ALLEN ausgeführt werden. weiterlesen

Happy Heart //
11 Kleinigkeiten im September

– 11.09.2014 um 10.05 – box2 Janes Wir

happy heart Happy Heart // <br/> 11 Kleinigkeiten im September

Himmelherrgott, September? Wie konnte das eigentlich schon wieder alles so schnell passieren. Gerade noch sitzen wir im Frühling, schwimmen durch den Sommer und schon geht’s weiter mit Weihnachtsschoki im Supermarktregal. Leute, das geht mir alles zu schnell. Wirklich jetzt. Liegt’s am Erwachsen-werden oder warum kommt’s uns eigentlich so vor, als würd’ die Welt sich wirklich mittlerweile immer schneller drehen. Anhalten, bevor uns schwindelig wird. Aber wie? Hinsetzen und genießen, nachdenken und entschleunigen – und sich über die kleinen, wunderbaren Dinge des Lebens freuen. 

Auch unsere Rubrik “Happy Heart” stellt jeden Monat unsere kleinen und größeren Neuzugänge vor, hier und dort feine Geschenke sowie Hübsches und materielle Aufmunterer für Zwischendurch. Was mir allerdings fast noch ein kleines bisschen mehr Spaß macht? -Selber schenken. Gesagt getan. Und oberglücklich! weiterlesen

Outfit // Spießer, Himbeere
& die Kilim Clutch von Silvia Gattin

– 09.09.2014 um 9.40 – Outfit Wir

silvia gattin 11 Outfit // Spießer, Himbeere <br/> & die Kilim Clutch von Silvia GattinSeit einer halben Ewigkeit frage ich mich jetzt schon, weshalb ich beim Anblick sämtlicher Himbeer-Töne plötzlich Geräusche von mir gebe, als sei mir gerade ein Hunde-Welpen in die Arme gelaufen. Angefangen hat wohl alles mit dem Affekt-Kauf eines Französinnen-Hütchens irgendwann im Winter, besiegelt wurde die Liebe dann aber schließlich von Halunken wie Dries van Noten und Kollektionen von Rodebjer oder Dior - plötzlich war sie überall, die Farbe zwischen Pink, Lila und was weiß ich nicht was.

Jedenfalls führt diese ganze geistige Farb-Verwirrung bei mir offensichtlich auch zu Stil-Verwirrungen, denn mein Outfit von gestern weiß überhaupt nicht, was es nun eigentlich sein will. Bequem wie immer, ist klar, ein bisschen Französisch, logisch, aber dann wird’s seltsam: Dazu eine Kilim Clutch von Silvia Gattin (danke Journelles Flohmarkt!) und obendrein Bootsschuhe? In meinen hormongetränkten Augen ist die Idee trotzdem gar nicht mal so schlecht. Und ich mag ganz ehrlich sein: Eigentlich trug ich weiße Sneaker – ich hab mich bloß so verdammt satt gesehen am Einheitsbrei und brauchte dringend eine minikurze Turnschuh-Auszeit: weiterlesen

Lookbook & Kampagne //
Lykke Li für & other Stories

– 03.09.2014 um 10.15 – box2 Kampagne Lookbook Mode

lykke li and other stories Lookbook & Kampagne // <br/> Lykke Li für & other Stories

Ein bisschen melancholisch, mysteriös und spannend, ein klein wenig zu traurig, super scheu und gleichzeitig so irre sympathisch: Lykke Li lässt sich nur sehr schwer mit ein paar wenigen Worten beschreiben und gleichzeitig so wenig in eine Schublade stecken – ebenso wie ihre Musik. Einst hüpften wir mit ihr zu dance danca dance (praktisch eigentlich zum ganzen Youth Novels Album) durch unser WG Zimmer, klimperten mit Silberbesteck in der Hand zu ihrem Gesang und fühlten uns wahnsinnig beflügelt. Heute singt Lykke Li sich eher Liebeskummer-Bröckchen von der Seele und lässt sich vom Schmerz zu neuen Liedern beflügeln. Seither klingt’s also deutlich düsterer, ein bisschen traurig und gleichzeitig stark – und trotzdem vermissen wir Lykke Li aus dem Studium tatsächlich manchmal ganz schön arg. 

Heute nun meldet sich die Schwedin zurück – genauer gesagt mit & other Stories im Gepäck. Schieben wir ihre Musik also kurz beiseite und widmen uns Madames neuestem Coup: Ihrer ersten Capsule Collection, die wir ab morgen im Online Store und in den Shops ordern und genauer unter die Lupe nehmen können. Ich werde diese Kollektion tragen, bis ich umfalle. Von den Hotelpantoffeln und Loafern über die Cigarette Pants und den perfekten Blazer bis hin zum Kaschmirpulli und der Seidenbluse. Ihr versteht schon – sei der Mann, den du heiraten willst! weiterlesen

Outfit // Sonntags nur noch Haarreifen & kleine Schwarze.

– 04.08.2014 um 7.59 – Allgemein Outfit Wir

and other stories Outfit // Sonntags nur noch Haarreifen & kleine Schwarze.Mir wird ja stets vorgeworfen, ich würde das Schwangersein nicht adäquat zelebrieren, man prophezeit mir sogar, irgendwann einmal in Heulkrämpfen zu versinken, weil ich meinen Bauch stets verstecken und viel zu selten in hautenge Umstands-Shirts hüllen würde, dabei stimmt das nur bedingt. Bei 1-2 Outfit-Beiträgen pro Woche entsteht natürlich schnell ein etwas schräger Eindruck von meiner Alltags-Uniform, die in 80 % der Fälle zum Schnarchen langweilig ist – daher auch kein tägliches Update, wir sind schließlich Menschen, keine Fashion-Maschinen. Heute zeige ich euch so ein Schnarch-Outfit vom Sonntag, das mich aber trotzdem sehr glücklich macht. Manchmal bedarf es nämlich wirklich nur ein paar Kleinigkeiten und treuen Basics – in diesem Fall packe ich bloß noch einem Samt-Haarreifen oben drauf, wie früher. Der Pony wächst nämlich gerade raus, denn ich höre auf euren Wallemähnen-Rat und lasse in naher Zukunft keine Schere mehr an meinen Kopf.

Und sehet her: ich zeige meinen Bauch! Das mache ich sogar sehr häufig, bloß bin ich nun mal nicht der Schleifchen-um-den-Bauch-Wickler: weiterlesen

OUTFIT // Vladimir Karaleev
& Pipi in den Augen

– 30.07.2014 um 10.28 – Allgemein box2 Janes Outfit Wir

vladimir karaleev 21 OUTFIT // Vladimir Karaleev <br/> & Pipi in den AugenIch hatte es bereits erwähnt: Noch viel häufiger als sowieso schon laufe ich dieser Tage mit Pipi in den Augen durch die Gegend, und zwar meist aus völlig depperten Gründen. Ganz Rosamunde Pilcher’esque stand ich Ende letzter Woche also debil lächelnd in Vladimir Karaleevs Atelier vor einem großen Spiegel um ein paar potenzielle Lieblingsstücke aus der aktuellen Kollektion anzuprobieren (Online-Shopping gestaltet sich mit Kugelbauch nämlich zunehmend tückischer), bis plötzlich jedes einzelne meiner Armhaare gen Himmel ragte und mein Magen sich vor lauter erquicktem Ziepen zu verknoten drohte. Schon wieder Pipi in den Augen –  beim Anblick des obigen Kleides samt blauem Rock, den ich nach einem kleinen Vladi-Tipp noch dazu kombinierte. Eine halbe Minute später sagte ich etwas, das ich noch immer nicht fassen kann, und zwar während ich wie eine Wahnsinnige mit den Händen wedelte: 

“Ach du heiliger Bimbam, ich werd’ bekloppt, das ist so schön und jetzt ist mir ganz übel vor Verzückung, das darf doch nicht wahr sein, ich bin echt die geborene Modetante, weil ich muss gleich wirklich weinen vor Glück und Begeisterung.” Ehm. All diese Hormone bringen demnach auch ziemlich praktische Erleuchtungen mit sich: Ich habe mich tatsächlich nicht vertan und sollte mich so langsam aber sicher von alten Traumberuf-Hirngespinsten lösen, jawohl. weiterlesen

Outfit // Cremetorte & Marine et Marin <3

– 07.07.2014 um 11.40 – Allgemein Outfit Wir

outfit cos kleid Outfit // Cremetorte & Marine et Marin <3 Schon seit Wochen versuche ich samt Herzjunge und Böhnchen im Bauch in den Urlaub zu fahren, oder zumindest einen solchen zu planen, aber irgendwie ist dieses Jahr der Wurm drin und ich sehe mich schon heimlich auf meinem Balkon blau machen, eine ganze Woche lang, das Handy im Flugmodus langsam vor sich hin rottend. Nach dem gerade verbrutzelten Wochenende erscheint mir ein solches Hinrgespinst sogar gar nicht mehr allzu absurd, denn so verflucht deprimierend der Berliner Winter auch sein mag, der Sommer haut’s doppelt wieder raus und jedes Mohneis in Wasser-nähe kommt mir immer wieder vor wie die reinste Bauchpinselei der eigenen urlaubsreifen Seele. Falls trotzdem jemand Tipps für den ultimativen Last-Minute-Trip in petto hat, freue ich mich sehr, denn so ein bisschen Abstand zur großen Stadt kann wirklich niemals verkehrt sein, schon gar nicht jetzt, wo im Oktober doch schon alles anders sein wird, ihr wisst schon.

Ich hätte sogar schon das passende Outfit für diverse Strand-Spaziergänge parat: weiterlesen

Outfit // Schwarz, Rot, Weiß <3

– 03.07.2014 um 9.55 – Allgemein box2 Outfit Wir

dkny outfit 4 Outfit // Schwarz, Rot, Weiß <3

Ich kann mir kaum eine gemütlichere Kombi vorstellen als kurze Shorts zu großen Pullovern, auf sämtlichen Streetstyle-Bildern frisch aus Paris, Mailand oder London sieht der Schlabber-Lässig-Look noch dazu ausnahmslos äußerst erstrebenswert aus, bloß fragte ich mich bis heute wirklich und wahrhaftig, wann denn bitte das passende Wetter für ein solch abstruses Durcheinander herrschen soll. Scheint die Sonne, stört man sich am Strick, weht der Wind, lauert Gänsehaut an den Beinen. So. Und jetzt kommt der Berliner “Sommer” ins Spiel: Der ist nämlich so unentschlossen, dass die Pulli-Shorts-Liaison plötzlich doch noch Sinn macht, besonders morgens in aller Frühe. 

Man sollte allerdings nicht den Fehler machen (so wie ich), im Ernst- oder Date-Fall bloß eine Mini-Tasche mit sich herum zu schleppen. Besser: Ein großer Beutel, in dem der Pulli später schlafen kann, falls die Wolken sich dann doch mal verkrümeln. weiterlesen

Outfit //
Puderfarben und ein bisschen Gelb.

– 24.06.2014 um 9.30 – Janes Outfit Wir

ootd 6 Outfit // <br/> Puderfarben und ein bisschen Gelb.Fragt mich nicht, was da los ist in meinem Gehirn, aber gestern noch sinniere ich darüber, dass es doch wirklich eine 1A Idee wäre, wieder viel häufiger Kleidung zu tragen, die irgendwie biologisch abbaubar aussieht, Erdtöne und sowas, meinetwegen auch mit Turban auf dem Kopf, und heute dann stehe ich vor meinem Kleiderschrank und werde ob meiner Eiscreme-farbenen Bluse ganz wuschig. Mit einem Mal (und passender taubenblauer Hose dazu) waren also alle Boho-Träume ausgeträumt und ich sah den kompletten Tag lang nur Plastic-Fantastic-Töne.

Zu meiner Überraschung sitzt die Seiden-Culotte von Acne zwar nicht mehr genau da, wo sie sitzen sollte, aber immerhin auch nicht komplett verkehrt. Bloß erfordert der Böhnchenbauch ein bisschen mehr baggy als gewöhnlich. Sei’s drum. Weil ich mir insgesamt ein bisschen zu barbiehaft vorkam, schlüpfte ich außerdem in einen schlichten Trench Coat und kleckste noch ein bisschen Gelb dazu: weiterlesen

OUTFIT //
Vika Gazinskaya für & other stories & rosa Vans.

– 17.06.2014 um 10.25 – Mode Outfit Wir

vika gazinskaya and other stories outfit OUTFIT // <br/> Vika Gazinskaya für & other stories & rosa Vans.So, ich hab’ euch zwar versprochen, euch nicht mit meinen Schwangerschafts-Wehwechen auf den Senkel zu gehen und ich versuche mich auch wirklich dran zu halten, aber eins sei trotzdem fix gejammert: Das morgendliche Anziehen ist mit Kugelbauch wahrlich kein Zuckerschlecken. Irgendeines von den wunderbaren Kleidungsstücken, die mir sonst immer so treu zur Seite standen, zwickt oder kneift nämlich immer, und wenn’s ganz schlimm kommt, heißt’s sogar “Adieu, bis nächstes Jahr”. Es ist zum in den Boden beißen. 

Schummeln gehört deshalb zu meinen derzeitigen Lieblingsbeschäftigungen, denn einen Abstecher in die üblichen “Maternity-Abteilungen” bringe ich noch nicht über’s Herz, schließlich ist in ein paar Monaten wieder alles beim Alten. Wer sagt aber auch, dass man diesen orangefarbenen Planeten-Rock in der Taile tragen muss oder dass ein Reißverschluss komplett geschlossen werden muss? Genau. Ich war’s jedenfalls nicht. <3 weiterlesen

I WISH I LOOKED LIKE THIS TODAY// 3 x 3 Möglichkeiten

– 30.05.2014 um 11.00 – box1 Mode Schuhe

made by muku I WISH I LOOKED LIKE THIS TODAY//  3 x 3 Möglichkeiten

Liebe Amelie, ja bist du denn des Wahnsinns, mich so mürbe zu machen? Bitte komm nie wieder auf die Idee, mir ganz hoch offiziell ein Brand ans Herz zu legen. Dann passiert nämlich genau das hier: Pure Reinverliebung. Ich kann mich doch beim Anblick schlabberiger Zweiteiler kaum mehr retten vor lauter Euphorie. Der nächste Einkauf wird dann wohl wirklich bei Made by Muku getätigt. Ist gar nicht so schlimm, schließlich kann ein bisschen Abwechslung und Horizont-Erweiterung (endlich mal was Neues) nicht schaden und es muss ja auch nicht ständig das fescheste Kleidchen von der Stange sein. 

Made by Muku zum Beispiel kommt aus dem schönen Litauen, wo zwei verliebte Künstler ihr 2-jähriges Mädchen gemeinsam aufwachsen sehen und sich offensichtlich genau davon zu den weiten Silhouetten ihrer Kleidung (die es übrigens auch für Kinder gibt) inspirieren lassen. Klingt zwar cheesy, ist aber, wenn man mal ganz ehrlich ist, auch ganz schön herzallerliebst – und hübsch anzusehen sowieso. weiterlesen