Beauty News // Die neusten & schönsten Produkte im März

10.03.2021 Beauty

Wer meinen Beauty-Artikeln hier auf Jane Wayne schon länger folgt, wird eines ganz sicher wissen: Jeden Monat fluten zig neue Beauty-Versprechen in kleinen Tiegelchen, Sprühflaschen oder Spendern in unsere Postfächer – bloß können wir aus zeitlichen Gründen und persönlichen Vorlieben tatsächlich gerade mal einen Bruchteil davon auf Herz und Nieren prüfen. Und der Rest? Tja, der bleibt viel zu oft einfach unerwähnt. Aber damit ist längst Schluss, denn all die spannenden Innovationen, kosmetischen Neuerscheinungen und geliebten Wiederentdeckungen finden nun in unseren Beauty News die verdiente Aufmerksamkeit – und zwar bereits zum siebten Mal in Folge.

Obwohl ich mich beruflich mit Kosmetik- und Pflegeprodukten beschäftige, würde ich wohl nie behaupten, dass all die Anwendungen und Tests Teil meines Berufs sind. Dabei ist es streng genommen so, dass das Auftragen einer Maske oder die Verwendung von Lidschatten natürlich irgendwie unter Arbeit fällt. Ganz schön verrückt, oder? Tatsächlich habe ich meine Leidenschaften zum Beruf gemacht und bin unendlich dankbar für diesen großen Spaß. Wie oben bereits erwähnt, ist es aus Zeitgründen aber natürlich schlicht und ergreifend gar nicht möglich, alle Produkte für euch auf Herz und Nieren zu testen – deswegen gibt es schließlich obendrein noch die Beauty-News. Für diese Ausgabe habe ich allerdings eine kleine Ausnahme gemacht und das POREfessional Super Setter Spray von Benefit für euch getestet: Und was soll ich sagen? Ich bin zu einem erstaunlichen Ergebnis gekommen!

– Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links & wurde teilweise durch Produkt-Samples unterstützt. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Während ich diese Zeilen schreibe, starre ich auf meinen Jasmin, der gerade im Wohnzimmer zum Überwintern steht. Er lebt schon seit drei Jahren bei mir und ich gebe mein Bestes, um ihn ordentlich zu versorgen. Denn wenn es um olfaktorische Noten geht, gehört frischer Jasmin zu meinen Favoriten. Natürlich blüht und riecht er nicht so üppig, wie seine Verwandten in Südeuropa, aber wenn er blüht und eine Prise Wind durch seine Blätter weht, erfüllt er den Balkon und auch das Wohnzimmer mit seinem warmen, süßen Duft.

Apropos Geruch: Wusstet ihr, dass die meisten Erinnerungen an Gerüche und Düfte gekoppelt sind? Der Geruchsinn ist auch der Sinn, der nicht kontrollierbar ist und deswegen ganz besonders persönlich. Hier leite ich direkt über zu der ersten Produktvorstellung: 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ourania Marmara (@ouraniamarmara)

& Other stories Déjà Vu Mood

Brandneu im Pflegesortiment von & Other Stories ist der Duft Déjà Vu Mood, der als Hommage an die moderne Frau verstanden werden soll: Betörend, dynamisch und kühn. Die üppigen Duftnoten von Himbeere, Jasmin, Safranblüte und Treibhölzern in Verbindung mit Moschus geben dem Duft einen süßen, weichen und gleichzeitig kraftvollen Geruch.

Ich stelle mir vor, dass so b die nächsten, warmen Sommernächte duften, die süß, schwer und lange in Erinnerung bleiben. Die Pflegeserie umfasst Handseife, Handcreme, Body Wash, Body Lotion, Body Mist und auch ein Eau de Toilette. In ein paar Tagen habt ihr dann also die Qual der Wahl. 

Benefit the Pore fessional Super Setter Spray

Alleine der Wortwitz ist gelungen und trifft den Nagel auf den Kopf; the POREfessional Super Setter Spray! Noch mehr gute Laune bereitet mir aber tatsächlich das, was in diesem Produkt steckt. Es handelt sich hier um ein Setting Spray, das euer Make-up Ding festmachen wird.

Ich war wirklich überrascht, wie gut es gegen Foundation- und Rouge-Abdrücke hilft, denn wirklich alles bleibt genau dort, wo es sein sollte: in eurem Gesicht. Die Formulierung enthält keinen Alkohol, was sowohl für empfindliche als auch für trockne Haut wichtig ist. Alkohol kann die Haut reizen und austrocknen. How to: Ihr schminkt euch wie gewohnt, dann schüttelt ihr das POREfessional Super Setter Spray und sprüht es auf euer Gesicht. Ein ganz feiner, super angenehmer Nebel entweicht der Flasche – und genau der ist meine neue Wunderwaffe. Fertig und los! 

Her Health Company

Merme-Gründerin Claire Ralstone, Gesundheitscoachin Hillary McVeigh und Ernährungswissenschaftler Christian Dieckmann haben sich zusammengeschlossen, um ein neues und wichtiges Projekt zu gründen, das nicht den Produktverkauf in den Vordergrund stellt, sondern eine Community an Frauen aufbauen will, die sich online (an einem sicheren Ort) gegenseitig helfen und unterstützen können:

Her Health Company möchte Frauen über ihre Körper aufklären und ermutigen, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden in die Hand zu nehmen. Bei dem ersten Produkt Wing Woman  handelt es sich um Kapseln, die die Blasenschleimhaut unterstützen und so gezielt Infektionen, also Bakterien, weniger Chancen geben. Ich denke, jede*r von uns hatte schon mal eine fiese Blasenentzündung und weiß, wie unangenehm das sein kann. Umso wichtiger, dass dem Thema endlich mehr Raum eingeräumt wird, um nicht nur offen und ohne Scham darüber zu sprechen, sondern auch ein Produkt zu finden, das ganz vielleicht helfen könnte.

Kess Day Mascara

Das Berliner Beauty Brand Kess launcht in diesem Frühjahr ein weiteres veganes Produkt ihrer Palette. Eine hauchzarte Mascara, die einen natürlichen Augenaufschlag kreiert. Ihr habt richtig gehört: ganz ohne Drama!

Genauso fein wie das Mascarabürstchen ist die Formulierung und auch das Auftragen. Die Wimpern werden nach oben gebogen und dabei zart umhüllt, perfekt für einen No-Make-up-Make-up-Look. Auch der natürliche Schwarzton der Day Mascara hat ein mattes Finish und sieht organischer auf den Wimpern aus. Dabei bliebt Kess sich natürlich treu: die Mascara ist vegan, gluten- und tierversuchsfrei, enthält keinerlei Parabene, Duftstoffe oder Silikone. 

Moroccanoil All in one leave-in conditioner 

Ich zähle die Stunden bis zu meinem ersten Friseurbesuch. In der Zwischenzeit pflege ich natürlich fleißig und da ich gerade extrem trockene Spitzen habe, reicht mir unter der Dusche ein Conditior nicht. Ich muss meine Haare danach entweder zusätzlich mit Öl oder mit einem Leave-in Produkt bearbeiten. Der All in one leave-in Conditioner von Moroccanoil ist besonders reich an Arganöl und Aminosäuren, die das Haar intensiv nähren und pflegen sollen.

So verliert euer Haar weniger Feuchtigkeit und Elastizität, das wiederum zu weniger Spliss führt. Denn spröde Haare brechen schneller ab. Das Spray schützt aber auch beim Styling vor Hitze und macht es leichter frisierbar. 

2 Kommentare

  1. Asita

    Vielen Dank dafür! Finde es total interessant, dass ein Leave-in Conditioner, ein Produkt, dass ich bisher nur für Afro Hair kannte, von dir vorgestellt wurde. Merci

    Antworten
  2. Intimpflegeöl von fefü mal testen?

    Vor kurzem habe ich ein Intimpflegeöl gefunden, welches gegen Rasierpickel und eingewachsene Haare helfen soll. Könntest Du es mal bitte testen? Leider ist das Produkt so begehrt, dass es andauernd ausverkauft ist. Vielleicht könntest Du die Firma überzeugen Dir eins zu schicken? 😉
    PS: habe die Website im Namen hinterlegt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related