Beauty News // Die neuesten & schönsten Produkte im September

16.09.2021 Beauty

Wer meinen Beauty-Artikeln hier auf Jane Wayne schon länger folgt, wird eines ganz sicher wissen: Jeden Monat fluten zig neue Beauty-Versprechen in kleinen Tiegelchen, Sprühflaschen oder Spendern in unsere Postfächer – bloß können wir aus zeitlichen Gründen und persönlichen Vorlieben tatsächlich gerade mal einen Bruchteil davon auf Herz und Nieren prüfen. Und der Rest? Tja, der bleibt viel zu oft einfach unerwähnt. Aber damit ist längst Schluss, denn all die spannenden Innovationen, kosmetischen Neuerscheinungen und geliebten Wiederentdeckungen finden nun in unseren Beauty News die verdiente Aufmerksamkeit. Und nicht nur das, auch online Entdeckungen wie Beauty-Tutorials, Instagram-Posts und vieles mehr findet mittlerweile seinen Weg hier her. 

Habt ihr euch einmal gefragt, welches euer liebstes Beautyprodukt ist? Es ist eine verzwickte Angelegenheit, aber wenn man alle Pflegeprodukte außen vor lässt und nur dekorative Kosmetik zur Auswahl hat, wäre es in meinem Fall Rouge oder Highlighter. Das sind bei mir nämlich die Produkte, die auch ständig leer werden, weil ich sie fast täglich benutze. Den Anspruch, den ich dabei habe, ist, dass alles schön frisch und natürlich aussieht und so kommt mir das neue cremige Blush von & Other Stories wie gerufen. Genau so auch der wiederentdeckte Werbeclip eines Kenzo Parfums — da kommen mir meine Wohnzimmer-Tanzeinlagen des letzten Jahres nur noch hab so wild vor. Seid ihr bereit?

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Rosige Zeiten 

Wie schon erwähnt, gehört Rouge zu meinen Top-Zwei-Produkten, die ich täglich auf die Haut auftrage. Rosige Wangen lassen mich gleich lebendiger aussehen, egal ob ich gerade frisch gebräunt aus dem Sommerurlaub komme oder meine Gesichtsfarbe der weißen Salzsäule an der Straßenecke im tiefsten Winter Konkurrenz macht. Dabei muss es immer schnell gehen, weshalb der Cream Blush von & Other Stories mein neuster Begleiter ist. Man kann das Rouge ganz leicht mit den Fingern auftragen und je nach Wunsch die Intensität aufbauen. Ich trage es am liebsten in Apfelbäckchenform auf die Wangen auf und gebe dann einen Klacks Highighter darüber. Da ich immer noch relativ viel mit Maske unterwegs bin und dadurch einiges im Laufe des Tages verloren geht, packe ich die praktische Tube morgens in meine Handtasche ein und lege zwischendurch, wenn nötig, noch mal nach. Das Blush kommt in den drei Tönen Everything Pink, Intense Rose und, mein persönlicher Favorit, Pretty Peach. 

Shop: 

Einmal um die Welt

Eine olfaktorische Reise um die Welt könnt ihr jetzt mit Le Labo unternehmen, denn ganze vierzehn City-Exklusivdüfte sind bereits auf dem Markt. Falls ihr euch jetzt fragt, was das genau bedeutet, kommt hier die schnelle Erklärung: Die City Excusive Düfte werden nur in der Stadt verkauft, für die sie entworfen wurden und an die sie erinnern. Dabei gibt es keine Ausnahmen und auch keinen Onlineverkauf. Nur einmal im Jahr, und das für begrenzte Zeit, sind die Düfte in jeder Le Labo Boutique sowie online erhältlich. Der neueste Zuwachs und Nummer fünfzehn „Berlin Cedrat 37 ist eine Mischung aus Cedrat und Ingwer. Es ist ein sinnlicher Duft, der sich gleichzeitig süß, frisch und hölzern präsentiert und nicht zuletzt die Freiheit, die die Schöpfer des Duftes mit der Hauptstadt verbinden, widerspiegelt. Fröhlich und sonnig − auch, wenn es regnet.

Kenzo World 

Letzte Woche stieß ich während der Recherche für einen Modekunden auf einen Werbeclip, in dem zwei junge Menschen wild durch ein Hotel tanzen. Ich konnte die Räder in meinem Gehirn buchstäblich rattern hören. „Momentan mal! Solche Bewegungen kenne ich … das ist doch kopiert. Kopiert von…“ − und dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Es ist der wohl legendärste Parfum-Werbeclip aus dem Jahr 2016 und wurde von Kenzo zum Launch ihres ersten Duftes kreiert. Und da hat das französische Modehaus gut vorgelegt. Der florale Duft selbst wird im Video nur als abstrakte Blumenskulptur dargestellt. Hauptsächlich dreht es sich nämlich um die Schauspielerin und Tänzerin Margaret Qualley, die mit theatralischen Bewegungen durch eine leere Villa tanzt. Choreografiert wurde das Ganze von Ryan Heffington, der meiner Meinung nach den Preis für das beste Musikvideo hätte gewinnen sollen. Obacht! Schaltete nicht vor Minute eins ab, sonst verpasst ihr den Spaß.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blauer Lider 

Zurzeit werde ich magisch von intensiven Lidschattenfarben angezogen. Ich kann einfach nicht mehr wegschauen und frage mich, wie hoch pigmentiert die Lidschatten wohl sein müssen, um so zu strahlen. Die passende Gelegenheit für intensives Make-up ist übriges jetzt: Vorbei sind die Tage, an denen man sich nur zu besonderen Anlässen oder Gelegenheiten hergerichtet hat, eine Rechtfertigung dafür braucht es nicht mehr. Nur Spaß machen sollte es und mir macht sowohl das Tragen als auch das Anstarren von buntem Make-up enorm gute Laune. Ich habe einen Lidschatten von Kess in einem schillernden Blau, den ich mit einem feinen Pinsel als blauen Lidstrich, aber auch auf dem kompletten Augenlid verteilt auftrage. Ich kann euch versichern, dass ich noch niemanden getroffen habe, die*der nicht extra positiv darauf reagiert hat. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Document (@documentjournal)

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von roseline (@roselinelawrence)

Reine Beine

Der ungünstigste Zeitpunkt, um mit Pickeln und eingewachsenen Haaren am Körper zu kämpfen, ist der Sommer. Aber genau zu diesem Zeitpunkt erscheinen bei mir regelmäßig Pickelchen und eingewachsene Härchen auf der Rückseite meiner Oberschenkel. Ich denke, dass es am Schwitzen liegt. Diesen Sommer ist es aber viel besser geworden, denn zusätzlich zum obligatorischen Peeling habe ich eine Bodylotion getestet, die genau darauf ausgelegt ist: die Smooth Bodylotion von Natalie’s CosmeticsDie Haut wird mit AHA exfoliert, während Allantoin Verhornungen löst, Ceramide die Hautbarriere stärken und Hyaluronsäure, Glycerin und Bio-Sheabutter die Haut pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen. Vier Bodylotionen und ein Body-Gel sind im Sortiment enthalten und widmen sich unterschiedlichen Bedürfnissen. Ganz günstig ist die Sache natürlich nicht, für saisonale Probleme lohnt es sich allerdings hier etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related