Kurze Haare, yeah!

09.11.2010 Allgemein

Schön. Es wurde aber auch mal wieder Zeit für meinen alljährlichen Frisuren-Anfall. Ich höre mich noch, wie ich vor knapp einer Woche sagte „nie wieder schneide ich meine Haare kurz!“ Ich war mir so sicher. Nach meiner letzten Prinz Eisenherz-Frisur wünschte ich mir nichts mehr als eine wallende Löwenmähne. Aber….

…in letzter Zeit sehe ich immer wieder ganz furchtbar entzückende Kurzhaarfrisuren. Besonders beliebt sind derzeit asymmetrische Schnitte, die mit einem tiefem Seitenscheitel getragen werden. Nun hadere ich mit mir. Schnippschnapp? Oder lieber doch nicht? So viel weiß ich schon jetzt: Ich werde weinen. Ganz bestimmt. Nur, diese Mittellänge, wie ich sie gerade trage, nervt. Entweder richtig lang oder eben nicht. Ob ich es jemals schaffen werde das Zwischending zu überstehen, ohne Schwach zu werden?

2 Kommentare

  1. jo

    Jaa… ich überlege auch schon seit Längerem, ob ich mir die Haare schneiden lassen soll-auch so ein asymetrischer Schnitt, die find ich zum Teil ziemlich cool:) Nur weiß ich leider gar nicht, ob mir da überhaupt stehen würde… ich bräuchte mal einen guten und vertrauenswürdigen Friseur, der mir das mal sagen könnte…;)
    Momentan sind meine Haare recht lang aber glatt, hängen also im Prinzip nur runter, deshalb trage ich nur noch Pferdeschwänze…
    Ich sollte mich jetzt echt mal entscheiden, meine Spitzen sind wieder zu lang^^

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related