Der 2. Advent: Die kleine Weihnachtsbäckerei und „We love Jane Wayne“

05.12.2010 Allgemein

Weihnachtszeit ist Familienzeit. Und an Tagen wie diesen denke ich ganz besonders viel an die Heimat, an die Familie und all die großartigen Freunde zu Haus. Umso wichtiger ist es da, dass wir uns unsere Heimat und all das, was wir damit verbinden, ein Stück weit zu uns holen. Was bietet sich da besser an, als an einem etwas grauen Sonntag und gleichzeitig am zweiten Advent alle wunderbaren Menschen umeinander zu versammeln und nach alter Tradition zu backen.

Früher wurde die Weihnachtsbackerei noch feierlich mit meiner Mama und meinen Schwestern zelebriert. Weil das hier in Berlin aber nicht so einfach geht, scharrten Nike und ich heute unsere kleine Berliner Jane Wayne Familie um uns und versuchten es mal mit einer alten Weihnachtstradition – dem Plätzchen backen. Gesagt getan: Chefkoch.de aufgerufen, Rezept nach Omi überflogen, 250 Gramm Zucker zu viel im Teig und löffelweise wieder rausgefischt, sowie das Mehl statt einrieseln zu lassen mit einem Schlag rein in die Buttermasse zu hauen – keine Sorge,  die Butterplätzchen sind trotzdem was geworden.
Und bei der Weihnachtsbackerei ging’s uns ja auch eigentlich um’s Backen, verzieren und gemeinsames Quatschen und Glühwein trinken – und nicht um die fertigen Dinger. Das Aufhübschen unserer Kekse haben wir dann größtenteils mal der Nike überlassen – schließlich wollten wir euch das kunterbunte Ergebnis ja auch präsentieren. Ich bin schon stolz auf unsere hübschen Jane Wayne Butterplätzchen. Hunger hat wohl allerdings jetzt, nach der ganzen Nascherei, keiner mehr. Und sauber gemacht wird auch später, denn wir kugeln uns noch…

Aber hier erstmal – Tadaaa: Die repräsentativsten Kekse für euch! Heute auch schon gebacken?

Und nun schnell die geputzten Schühchen, die Kekse und ein Glas Milch vor die Tür – Morgen ist Nikolaus!

Der 2. Advent: Die kleine Weihnachtsbäckerei und „We love Jane Wayne“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related