Christmas Countdown #9 // Montana Furniture x JW: Gewinnt das Panton Wire Single mit der neuen, Circular Multicolour Abdeckplatte im Wert von 267 Euro

09.12.2021 Wohnen, Interior

ANZEIGE

Wer uns hier auf Jane Wayne schon länger folgt, der wird längst wissen, dass ich zu den wohl größten Montana Furniture Fans dieses Planeten gehöre und ich am liebsten jeden erdenklichen Raum meiner Wohnung mit den Schränken, Regalen und Accessoires des dänischen Labels schmücken würde. Denn Montana, das ist nicht bloß irgendein weiteres, wunderbares Interior-Label aus Kopenhagen, sondern eines, das irre smart und so grandios schön zugleich ist, die wohl besten Farbkompositionen zusammenstellt und sich dank ihres Modular-Systems und ihres wirklich fantastischen Farbfächers aus 42 Tönen immer wieder neu erfindet und sowohl im Wohnzimmer, als auch in der Küche, im Bad, im Flur, im Schlafbereich und selbstverständlich auch im Kinderzimmer einfach fantastisch funktioniert.

Ein Grund mehr, heute wieder ein klein wenig neidisch auf den Glückspilz zu sein, der dieses praktische und gleichzeitig unfassbar schöne Panton Wire Single in der Farbe Pine mit der neuen circular multicolour Abdeckplatte gewinnen wird. Und so nehmt ihr an der Verlosung teil:

Um sich der Geschichten von Montana zu widmen, müssen wir ein klitzekleines bisschen ausholen, denn der Gründer, niemand geringeres als Peter J. Lassen, entwarf die ersten modularen Möbel, die heute unvergleichlich für Montana stehen, noch in seiner Zeit bei Fritz Hansen. Nach dem Prinzip Form und Funktion war sich Lassen sicher, dass diese beiden Komponenten bei der Entwicklung von Aufbewahrungsmöbel auf intelligentere Weise zusammengeführt werden sollten und leitete einen langen Designprozess ein, um der wachsenden Nachfrage standardisierter und modularer Lösungen gerecht zu werden.

Der neue Architekturstil der 1950er-Jahre erforderte also einen praktischeren Designansatz für Möbel, der sich von dem vorherigen individualisierten und ausgeschmückten unterscheiden sollte. Außerdem wollte Lassen ein System schaffen, das vollständig auf industrieller Produktion basiert. Das Ergebnis war das 60/60-System, das Lassen 1974 für die Firma Fritz Hansen entwarf. Lassens Idee war es, Werte zu liefern und keine vorgefertigten Lösungen: Werte wie Freiheit, Flexibilität und Kreativität.

1979 wurde Fritz Hansen an die Skandinavisk Holding verkauft und Peter J. Lassen verließ das Unternehmen, erwarb aber die Rechte am 60/60-System. Die Aufbewahrungsmöbel der damaligen Zeit hatten gerade Linien, waren schwer und unorganisch, was die Möblierung unflexibel machte. Genau wie ein Bildhauer mit einem abstrakten Stein beginnt, so begann Lassen mit einer abstrakten quadratischen Box und entfernte alle unnötigen Teile der Box, um sich schließlich abgerundeten Kanten, fehlenden Ecken und zurückgezogenen Frontpartien zu widmen.

Die Design-DNA von Montana war geboren. Er änderte schließlich das Format des 60/60-Systems auf 69,6 x 69,6 cm, um das System dem A4-Format anzugleichen und begann 1982 die Produktion des neuen modularen Systems in einer alten Marmeladenfabrik auf der dänischen Insel Fünen:

Damals noch in Birch Plywood und in Weiß und Anthrazit/Grau erhältlich. Das System bestand aus 36 verschiedenen Modulen, die in vier Tiefen erhältlich waren. Im folgenden Jahr wurden neue Farben hinzugefügt: Blau, Gelb, Rot, Hellgrau, Schwarz und Braun. Genau diese Palette wurde schrittweise erweitert und beläuft sich nun auf insgesamt 42 Lackfarben. Das Montana, das wir heute so schätzen, feierte seine zweite Geburtsstunde! Ein Systemdesign mit Form und Funktion, das seither völlige Freiheit bietet, persönliche Gegenstände zu inszenieren und zu organisieren – um dabei gleich selbst das schönste Objekt des Raumes zu sein. Der Claim „Making Room for Personality“ wurde zum Motto dieser neu geschaffenen Freiheitsbox.

Montana und Nachhaltigkeit:

Es war die feste Überzeugung von Lassen, dass Nachhaltigkeit der Schlüssel zu einem dauerhaften Erfolg sein wird und seit dem ersten Umweltprojekt des Unternehmens mit der dänischen Umweltschutzbehörde im Jahr 1992 hat sich Montana auf die Verbesserung seiner umweltfreundlichen Praktiken sowohl in der Produktion als auch in der Produktentwicklung konzentriert. Im Frühjahr 2019 erhielt das Möbelunternehmen als einer der ersten Möbelhersteller in Europa das anerkannte EU-Umweltzeichen für die Kernprodukte des Unternehmens. Ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmensgeschichte, den Peter J. Lassen noch miterleben durfte. 

Und auch unser heutiges Verlosungsobjekt reiht sich in die DNA und die selbstverständlichen Nachhaltigkeitsverpflichtungen des Unternehmens ein: Das Panton Wire Shelf mit der Abdeckplatte aus recyceltem Kunststoff. Das Panton Wire wurde ursprünglich von dem dänischen Designer Verner Panton im Jahr 1971 in den Farben Chrome, Schwarz, Snow und Monarch entworfen. Montana hat das Regal nun außerdem durch die Farbe „Pine“ ergänzt: ein kräftiges, dunkles Grün, das sich gut mit hellen, kontrastreichen Farben kombinieren lässt. Mit der Addierung von Pine zelebriert Montana das Design-Erbe von Verner Panton, der als Provokateur Nr. 1 in Bezug auf leuchtende Farben galt.

Das ist aber natürlich nicht alles, denn Montana Furniture hat sich außerdem mit dem innovativen A Circular Design Studio zusammengetan, um eine neue Tischplatte aus recyceltem Kunststoff für das Panton Wire zu entwerfen. Das dänische Designstudio stellt langlebige und nachhaltige Produkte aus Rest- und Abfallkunststoff her, der aus dänischen Haushalten, Unternehmen und der Fischereiindustrie. Der gelbe und blaue Kunststoff wird entlang der Nordseeküste gesammelt und besteht hauptsächlich aus Fischkisten und ähnlichen Ausrüstungen der Fischereiindustrie. Der dunkelblaue Kunststoff stammt von den Deckeln von Remouladendosen, während es sich bei dem grünen und schwarzen Kunststoff um weggeworfene Mülltonnen handelt. Der Großteil des für die Deckplatte verwendeten Kunststoffs ist ein Produktionsrückstand aus einer Kunststoffgießerei.

Close-Up: Panton Wire mit Abdeckplatte aus recyceltem Kunststoff

Seit diesem Oktober erhältlich und gleich in unserem Adventskalender:

Gewinnspielbedingungen

Verrate uns doch hier unter diesem Artikel in der Kommentarfunktion (Kommentare auf Facebook und Instagram zählen ebenso), warum du das Panton Wire Single in Pine aus dem Hause Montana mitsamt der Abdeckplatte aus recyceltem Kunststoff im Wert von 267 Euro gewinnen möchtest.

Am 11. Dezember um 11 Uhr wird ausgelost. Wir drücken dir alle Daumen ❤️ 



Als kleines Dankeschön freuen wir uns von This is Jane Wayne und Montana Furniture natürlich wie immer über euer Abonnement auf Instagram.

Der oder die Glückliche wird per E-Mail/FB- oder Instagram-Nachricht über den Gewinn informiert.

*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Dieser Preis wurde uns unentgeltlich zur Verfügung gestellt und kann nicht in bar ausgezahlt werden.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Montana Furniture (@montanafurniture)

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Montana Furniture (@montanafurniture)

Pantone Wire in Pine + Abdeckplatte aus recyceltem Kunststoff

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Montana Furniture –

413 Kommentare

  1. Laura

    Liebe Janes, das Panton Wire ist so vielseitig einsetzbar, dass es mich bestimmt ewig begleiten und Freude bereiten würde! ♥️

    Antworten
  2. elsa

    Meine Küche benötigt dringend einen Hingucker. Sie ist wahrlich etwas nicht-fleisch-nicht-fisch-lieblos….

    Antworten
  3. Ana

    Ich bin immer noch dabei meine neue Wohnung hübsch einzurichten und suche noch immer schöne Dinge, die mein Zuhause gemütlicher machen. Das wäre perfekt 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related