Beauty: Lösen Sterne bald meine Punkte ab? DO oder DON’t?

19.05.2011 Allgemein, Beauty

Die Sache mit den Punkten neben meinen Augen hatte ich vor einiger Zeit schon mal versucht zu erklären. Immer wieder werde ich nämlich gefragt, ob sie irgendwas zu bedeuten hätten. Haben sie nicht, ich mag sie bloß so sehr, dass ich mich nur recht ungern von ihnen trennen mag.

Als ich dann aber das obrige Sternen-Experiment sah, kam ich leicht ins Wanken. Könnte ich vielleicht doch mal eine Alternative ausprobieren? Sieht nämlich ziemlich gut aus, wie ich finde. Und wenn ja, sollten es dann ausgerechnet Sterne sein, denen ich doch eigentlich schon vor ein paar Jahren abgedankt hatte? Vielleicht würde das Verrücken der Punkte vom Fältchen neben dem Wimpernkranz hinüber zum „Tränensack“ auch schon ausreichen? Was meint ihr – DO oder DON’T?

So wär’s aber auch nicht schlecht?

via.

3 Kommentare

  1. Julia

    Schick! Die Sterne, nicht der blaue Ausschlag 😉 Deine Punkte unter den Augen wären auch nicht übel.

    Antworten
  2. missmonster

    Gefällt mir auch. Das mit den „punkten“ ist eh eine coole Sache. Ich hab das damals, wie du auch, bei Gwen Stefani gesehen und fand es super! Mach ich auch ab und zu. Sterne find ich auch ganz süß aber die würd ich nicht hinbekommen und sieht es wahrscheinlich blöd aus…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related