What we want this Summer

Aufregende Augenblicke! Während es Nike zumindest schafft, zwei bezaubernde Pünktchen nebst ihre Augen zu malen, greife ich höchstens mal zur Wimperntusche und wenn ich ganz verrückt bin, zum Lippenstift. Das Argument „Ich kann es einfach nicht“ sollte dagegen, angesichts immer aufregender werdenden Spielereien im Gesicht, endlich einmal ad acta gelegt werden. Probieren heißt die Devise. Sei es nur ein kunstvoll gezogener Strick, ein ebenso fein gemalter, pinker Lidschatten oder künstliche Wimpern, die auf obrigem Bild in Form von Federn einen wahnsinnigen Augenaufschlag versprechen – ich bin hin und weg. Wir sollten uns als schleunigst schönste Anlässe suchen, um uns mal aufzubrezeln – zumindest um die Augen.

Was meint ihr: Kunstvolles gestaltetes Augen-Make-Up: Too much oder jetzt genau richtig?!

Bilder via und via.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related