Die nächste H&M Kollaboration – mit Givenchy?

26.11.2012 Allgemein, Mode

Bitte, bitte, bitte, liebes Universum, mach, dass an diesem Gerücht etwas dran ist. Denn Artschoolvets lässt verlauten, dass es sich beim kommenden H&M-Kollaborationspartner um das phantastische französische Modehaus Givenchy handeln können. Spätestens seit Chefdesigner Ricardo Tisci sich von Roxy Music zu atemberaubenden Kreationen hat inspirieren lassen, darf man mich gern als Givenchy-Fangirl bezeichnen. Bloß diesen Rottweiler-Pullovern bin ich inzwischen ein wenig überdrüssig.

Sollten sich die Gerüchte, die laut Highsnobiety von Givenchy selbst gestreut wurden, also tatsächlich bewahrheiten, dann wäre H&M nach seiner aktuellen Hochzeit mit Maison Martin Margiela ein weiterer ziemlich großer Fisch an die Angel angegangen. Glaubt ihr’s denn und entspräche das Ganze überhaupt eurem Geschmack?

4 Kommentare

  1. Christoph Kaffee

    Oh, dann wäre eine neue Gothic Welle im Anmarsch. Fände ich gut. Die Grufties kleiden sich heutzutage eh viel zu billig.

    Antworten
  2. Sandra

    Keine Ahnung ob was dran ist, aber WENN, dann wäre es ziemlich genial. Ich seh mich jetzt schon überwältig vor der Kollektion stehen. Da heißt es dann jetzt wohl sparen!

    Antworten
  3. Alexandra

    Wow, mein Lieblibgslabel mit H&M zusammenarbeitet tut, werde ich anfangen zu sparen. Aber leider wurde die Nachricht von Midehaus revidiert. Schade habe mich schon so gefreut.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related