Machen oder sein lassen: Andersfarbige Ponys à la Grimes & Cheap Monday?



Seit ich mir in einem Anfall von spätjugendlichem Wahnsinn diesen extrem kurzen Pony mit nichts als einer angerosteten Küchenschere schnitt, befinde ich ich mich einem stetigen Hin-und-Her zwischen Frisur-Stolz und Haarspangen-Desastern. Mal mag ich den Kastenschnitt auf meiner Stirn, mal sehe ich ein: Das sieht wirklich nicht besser aus als vorher, aber irgendwie interessanter. Und dann bin ich mir auch schon wieder sicher, dass vorher scheiße war und das neue Konstrukt mächtig was her macht.

Unentschlossenheit nennt man das wohl. Ein bisschen Frisuren-Langeweile ist aber offensichtlich auch im Spiel, denn wenn man einmal einen Pony hat, hat man eben einen Pony. Meine derzeitige Überlegung: Vielleicht könnte man dem ganzen ein wenig Farbe verleihen. Auf die Grimes’sche Art. Blond, blau, rosa, wasauchimmer. Cheap Monday hat es vorgestern während der Stockholm Fashion Week auch vorgemacht. Seid ihr dafür oder dagegen? Ich bin heut‘ nämlich ausnahmsweise angenehm meinungslos.


Bilder via last.fm.

Aus der gerade gezeigten Cheap-Monday-Kollektion:

6 Kommentare

  1. sabine

    bei den models bei cheap monday sieht es aus, als seien einfach die farbigen haarspitzen aus dem dutt vorn zum pony drapiert worden. dafür muss man dann auch nicht ganz so mutig sein und kann es einfach mit farbigen längen ausprobieren..

    Antworten
  2. Susann

    Nennt mich konservativ, aber ich finde es nicht schön. Sieht in den meisten Fällen auch eher ungepflegt aus und wäre vlt was als Alternative für den raspelkurzen Post-beziehungsTrennungshaarschnitt ala sinead o’connor 🙂 Btw…ich hatte mal sowas ähnliches. War aber am Ende nur eine ewige Schinderei den gebleichten Pony wieder normal zu züchten

    Antworten
  3. Rosa

    also ich finde es wunderschön – aber würde wohl eher die Methode mit der Haarkreide vorziehen als es so „endgültig“ zu färben…?!

    Antworten
  4. Liese

    wunderbar! das hatte ich auch schon so lange vor, der mut hat mich dann doch aber regelmäßig verlassen..

    Antworten
  5. Rike

    Dafür!! Auf jeden Fall ausprobieren!! Und wenn es dir dann doch nicht gefällt, ist es ja auch nur der Pony den du wieder braun färben musst!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related