Bilder des Tages: DKNY x Opening Ceremony die 90s Gedächtniskollaboration

04.02.2013 Allgemein, Mode, Kampagne

Fest steht: Dass, was Carol Lim und Humberto Leon anfassen, kann nur erfolgreich werden. Und das Opening Ceremony-Duo scheint nach ihrem Riesentriumph mit KENZO nun eindeutig Blut gelegt zu haben. Ihr neuestes Projekt: DKNY unter die Arme greifen und eine Mini-Kollaboration anbieten. Denn: Donna Karen New York war einst das Vorzeige-Label der 90er und verschwand irgendwann sang und klanglos im Niemandsland.

Und wie bringt man das verstaubte Brand wieder auf Vordermann? Man erinnere sich an die erfolgreichen Zeiten, besinne sich auf die Wurzeln, nehme ein äußerst beliebtes Kampagnen-Gesicht und schüttelt einmal alles kräftig durch. Das Ergebnis: Geprintete Sweater, die uns definitiv an unsere Jugendzeit erinnern, 90s Attitude at it’s best, geradlinige Kreationen und ganz viel Kate Moss x Calvin Kleid Assoziation – eine Mini-Kollektion, die es nur exklusiv bei Opening Ceremony zu kaufen gibt! Fehlt eigentlich nur noch die Musik von Donna Lewis im Hintergrund und wir wüssten tatsächlich nicht mehr, in welchem Jahr wir stecken würden. Ihr etwa?

DKNY nennt es selbst „Flashback Friday“ und trifft damit absolut ins Schwarze. Wir werden just in die Vergangenheit transportiert und finden Gefallen an den Kreationen, für die wir damals noch zu jung waren – und sehen ein modisches Resüme aus dem Jahr ’91, ’92 und ’94!

Wie Mutti immer schon zu sagen pflegte: Alles kommt wieder! Aber dass das so schnell passiert, damit hätte wohl keiner gerechnet, oder?

Wichtigste Stücke der Kollektion: Die Bodies, die Hoodies, Maxi-Kleider und Röcke gerpintete Basics. Ab sofort im Opening Ceremony Online Store. Na, wer schlägt zu?

Carol Lim: “DKNY was a pioneer of streetwear fashion in the 90s. We have been longtime fans of the brand, and were very excited to bring back select, quintessential styles that feel fresh even today.”

Bilder: DKNY

Mehr von

Related