Update // Endlich Klettschuhe

24.03.2014 Outfit, Wir, Schuhe, Janes, box1

klettverschluss

Um eines vorweg zu nehmen: Ohne Quote, seines Zeichens 3-Streifen-Spezialist, wäre ich niemals auf obiges Modell gestoßen und würde wahrscheinlich noch immer völlig im Dunkeln tappen. Mit meinem Klettverschluss-Hilferuf wendete ich mich jedenfalls genau an den Richtigen und wurde nicht enttäuscht. Ein paar Links später stand fest: Flip aus England, her zu mir. Es ist das doch tatsächlich das identisch gleiche Modell aus dem Hause Originals, dass ich vor rund 3 Wochen in meinem Stammcafé erspähte: Dunkelblau mitsamt zwei Klettverschlüssen und leicht demoliert. 

Bei Ebay bestellt, ab in die Waschmaschine geschmissen und nicht mehr ausgezogen. Ich bin Flip-Besitzerin, jawohl! Und was macht der adidas-Kenner? -Schickt mir nun auch noch den Link zum rosafarbenen Modell. So sehr ich auch möchte: Jetzt wird erst mal gespart und ihr seid an der Reihe <3

klettverschluss 2

Im Hintergrund blitzt übrigens ein rotes Träumchen aus dem Hause Mulberry hervor, das vergangene Woche per Post eintrudelte. Der Grund: Wir haben uns mit dem englischen Label zusammengetan und präsentieren euch ab morgen das wahre Platzwunder: die Dorset Bag. Zu gestrigem Outfit sollte das Schätzchen allerdings nicht richtig passen, daher spielt sie hier auch eher eine zurückhaltende Rolle – sofern das bei der Farbe überhaupt geht. 

Schuhe: adidas Originals FLIP, Hose: Carin Wester, Pulli: Acne, Blouson: Weekday, Tasche: Mulberry

Mehr von

Related