Designerwechsel bei Closed: Kostas Murkudis wird neuer Chefdesigner

– 18.04.2012 um 15.32 – Allgemein Menschen Mode

murkudis closed Designerwechsel bei Closed: Kostas Murkudis wird neuer Chefdesigner

Wenn mich nicht alles täuscht, dann gehört Closed wohl zu all jenen Brands, die viel zu wenig Erwähnung finden – und das, obwohl die Kampagnen aus selbigem Hause schon seit einiger Zeit ganz grandios sind (man erinnere sich an dieser Stelle an die wunderbaren Shooting-Ergebnisse mit Les Mads CO-Gründerin Julia). Auch die bewegten Bilder zum aktuellen Frühjahrslookbook, das mit allerlei Zitrus-Hosen ausgestattet ist, kamen bei uns und auch euch sehr gut an. Ganz zu schweigen von den Aufnahmen unserer Lieblinsfotografin Lina Scheynius.

Nun verkündeten die Modepilotinnen die Neuigkeit des Tages, die eigentlich noch ein Geheimnis bleibe sollte: Anfang April schon leistete der deutsch-griechische Kostas Murkudis seinen ersten Arbeitstag als neuer Chefdesigner im Hause Closed ab. Als seine Muse gilt das Model Luca Gadjus, seine eigene Mode erschien bisher eher weniger kommerziell – vielleicht, weil er es sich durch diverse Kollaboration mit großen Unternehmen wie Swarovski leisten konnte, in den eigenen Gefilden ganz frei zu handeln. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mich bisher nicht wirklich für den in Berlin ansässigen Modeschöpfer interessiert hatte. Seit ich mich gerade eben allerdings durch seine vergangenen Kollektionen gewühlt habe, könnte ich mir für mein Desinteresse gleich selbst einen Tritt in den Allerwertesten verpassen. Ganz großartig ist nämlich das, was Herr Murkudis da seit Anfang der 80er Jahre zaubert (die Schuhe dort oben links!). Auf das Zusammentreffen der lässigen Closed Attitüde und Kostas Murkudis konstruierte Modevisionen dürfen wir also durchaus gespannt sein. 

2 Kommentare

  1. maja

    Ich stimme dir zu. Kostas Murkudis gehört zu den innovativsten Designern Deutschlands und wird Closed sicherlich neue Frische verleihen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>