Verwandlungskünstler: Bless für Weekday ab Donnerstag erhältlich

30.03.2011 Allgemein, Mode

Weekday – Regelmäßig spuckt das schwedische Brand neue Kollektionen aus, immer wieder holt es sich wunderbare Designer mit ins Boot. Hysterie-auslösende Entwürfe haben das Familienmitglied der H&M Gruop in der Vergangeheit immer weiter in den Fokus junger Modeliebhaber rücken lassen. Seit einer halben Ewigkeit fiebert ein Großteil der weiblichen Blogosphäre nun schon den Ergebnissen der zweiten Zusammenarbeit mit Stine Goya entgegen, der Geduldsfaden droht inzwischen zu reißen.

Am Donnerstag wird der Anspanung immerhin ein wenig Luft gemacht, denn alle Teile, die das Kreativ-Duo „Bless“ im Rahmen einer weiteren Kollaboration für Weekday enwtorfen haben, erreichen am Donnerstag endlich die Läden. Und passend dazu gibt’s eine kleine Feierei. WIE? WO? WANN? Zsuzsanna von OKCOOL weiß mehr!

Auf den ersten Blick war ich mehr als enttäuscht, doch wieder ein Mal musste ich feststellen, dass man imer genauer hinschauen sollte, bevor man ein Urteil fällt. Denn der aufmerksame Betrachter wird feststellen, dass sich hinter den Entwürfen der beiden Wahlberliner intelligente Begleiter für den perfekten Wochenend-Trip verstecken:

In Bless‘ Welt wird eine Tasche zur Decke für faule Nachmittage im Park, der Sonnenhut wird zum praktischen Cape bei regnerischen Ergüssen – Schubladendenken bringt in diesem Fall also nichts, denn der Schein trügt. Bless for Weekday vereint Einfachheit mit Pragmatismus und einem Hauch Mary Poppins. Danke für ein bisschen Innovation am Modehimmel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related