Wenn Schuhe zu Kunstwerken werden – Nicholas Kirkwood präsentiert Crystallised Collection

25.05.2011 Allgemein

Wer kennt sie nicht die 80er Pop-Art-Figuren und Motive des 1990 verstorbenen Künstlers Keith Haring? Die bunte Hanschrift des amerikanischen ist seit jeher unverkennbar und wurde sooft verfieltfältigt. Als kleine Hommage seiner Werke hat sich der britische Schuhdesigner Nicholas Kirkwood nun mit der Haring Foundation zusammengetan und eine wirklich witzige Schuhkollektion entworfen: 12 einzigartige Modelle sind entstanden und wahre Kunstwerke geworden:

Knallig bunt, mit Swarovskis besetzt oder mit Rollen bestückt – jeder Schuh ist quasi untragbar! Kirkwood hat sich sehr viel Mühe gegeben, die Arbeit Harings mit in den abgespaceten Schuh einzuarbeiten und wahnsinnige Stücke kreiert!

Anlässlich Nicholas Kirkwoods Store Eröffnung in der Londoner Mount Street konnten die Schuhwerke dann endlich bestaunt werden und stehen auch ab sofort zum Kauf!

Mehr zu den Beweggründen der Kollaboration Nicholas Kirkwoods mit der Foundation sowie eine Kurzbiografie findet ihr bei den eVerettes.

Wir schauen derweil mal auf die Kunstwerke. Mein Favorit: obriges Bild oder das linke Modell im Teaserbil. Welches ist euer liebstes Kunstwerk?

Alle Fotos via eVe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related