Tom Ford A/W 14 / Poppin‘ no more Molly

tom-ford-aw-14-molly„We like to party dancing with molly/Doing whatever we want“ – Miley Cyrus. „Palms rise to the universe/ As we moonshine and molly/ Feel the warmth, we’ll never die/ We’re like diamonds in the sky“ – Rihanna„Got your girl on molly and we smokin‘ loud and drinkin’/ Got my top back so you can see what I been thinkin“ – Nicki Minaj feat. 2 Chainz. „She popped a Molly I’m guessing/ But if she throwing the pussy I’m catching“ – Trinidad James.  „I need a molly girl I’m in molly world, I’m in molly world Bitch/ I’m off the shits, I need a molly girl“ – Lil Durk feat. Wiz Khalifa. „Hi, I’m looking for Molly I’ve been searching everywhere/ And I can’t seem to find Molly, Molly, Molly, Molly, Molly, Molly, Molly, Molly Molly, Molly, Molly, Molly, Molly, Molly, Molly, Molly (Fucked around and fell in love with her)“ – Tyga feat. Wiz Khalifa & Mally Mal. 2012 und 2013 war MDMA, liebevoll Molly genannt, in aller Munde. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, jedenfalls wenn man obigen Lyrics Glauben schenken mag. 

Dann aber fasste sich Jay-Z schließlich ein Herz und rappte im Track Tom Ford „I don’t pop Molly“ – ein Statement, das seine Gattin Queen B später ebenfalls via Intagram zum Besten gab. Keine Macht dem Ecstasy also. Jetzt zieht auch der in besagter Hip Hop Hymne besungene, britische Designer Tom Ford mit seiner A/W 14 Kollektion nach.

tom ford mollyAuf den Pailletten-Kleidern, die gestern in London gezeigt wurden, finden wir nicht nur die Zahl 61, sondern eben auch das Wort „Molly“ – durchgestrichen, versteht sich. Und genau jetzt erinnern wir uns wieder an das Football Jersey, das Jay-Z diverse Mal trug, als er „Tom Ford“ rappte und eben auch „I don’t pop Molly“. Das Tourshirt zu „Magna Carta“, erhältlich für ca. 18-70 Dollar. 

Obacht: „My knockoff will sell for $6,500“, ließ Herr Ford laut style.com verkünden. Double-Statement-Knockout.

Alle Bilder gibt’s bei style.com

„Tom Ford“

[Intro]
Clap for a nigga with his rapping ass
Blow a stack for your niggas with your trapping ass
Clap for a nigga with his rapping ass
Blow a stack for your niggas with your trapping ass
Tom Ford
Tom Ford
Tom Ford

[Verse 1]
Coming up, coming down
Riding clean fix your head in my crown
Bad bitch, H town
Keep it trill y’all know y’all can’t fuck around
Paris where we been
‚Pard my Parisian
It’s Hov time in no time
It’s fuck all y’all season
It’s Bordeauxs and Burgundies
Flush out a Riesling
When’s Hov’s out, those hoes out
Y’all put y’all weaves in
Clap for a nigga with his rapping ass
Blow a stack for your niggas with your trapping ass
Spent all my euros
On tuxes and weird clothes
I party with weirdoes
Yeah Hov, yeah Hov

[Hook]
I don’t pop molly
I rock Tom Ford
International bring back the Concorde
Numbers don’t lie check the scoreboard
Tom Ford
Tom Ford
Tom Ford
Tom Ford
Tom Ford

[Verse 2]
Hands down got the best flow
Sound I’m so special
Sound boy burial
This my Wayne Perry flow
Y’all know nothing about Wayne Perry though
District of Columbia
Guns on your Tumblrs
Fuck hashtags and retweets nigga
140 characters in these streets nigga
Pardon my laughing y’all only flagging on beats nigga
Pardon my laughing I happen to think you sweet

[Hook]
I don’t pop molly
I rock Tom Ford
International bring back the Concorde
Numbers don’t lie check the scoreboard
Tom Ford
Tom Ford
Tom Ford
Tom Ford
Tom Ford

[Outro]
Coming up, coming down
Riding clean fix your head in my crown
Bad bitch, H town
Keep it trill y’all know y’all can’t fuck around
Coming up, coming down
Riding clean fix your head in my crown
Bad bitch, H town
Keep it trill y’all know y’all can’t fuck around
I don’t pop molly, I rock Tom Ford

 

3 Kommentare

  1. Nike Jane Artikelautor

    Ohh, Kitty <3
    Noch mal in Kurzform:

    "Molly" heißt nichts anderes als LSD, ist also quasi ein Drogen-Kosename. Von sämtlichen Musikern in ihren Tracks besungen - bis Jay Z kam und in seinem Track "Tom Ford" die Zeile "I don't pop Moly, I rock Tom Ford" rappte. Der Track "Tom Ford" ist auf seinem neuen Album "Magna Carta", zu dem es dann ein Tour-Shirt gab, das quasi genau so aussah wie die neuen Glitzer-Kleider vom echten Tom Ford - der hat sich nämlich "inspirieren" lassen und damit gleich zwei Statements gesetzt: Gegen das Veherrlichen von "Molly" und das Verscherbeln seines Namens auf einem einem Tour-Shirt. Besser? <3

    Antworten
  2. kitty

    Aah… ich hör so ne Musik nicht, daher das hä…(ich hätte noch ein bööh hinterherschicken können, aber sowas mach ich nicht) und die Relevanz des Themas auf eurem Blog erschloss sich mir nicht. Ehrlich gesagt, hatte ich nach dem ersten Lesen GAR NICHTS verstanden! Oh je! 😀

    Aber danke, dass du „Molly für Dummies“ erklärt hast, das ist so lieb und zeugt von vorbildlicher Leserorientierung :-*

    Liebste Grüße, deine Kitty

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related